Frage von Whenrabbittsfly,

Meinem Hund steckt etwas im Hals!

Ich habe gesehen wie mein Hund ein kleines Stückchen etwas vom Boden in der Küche gegessen hat. Ich dachte dass es ein Stück Käse war, und habe mir nichts weiteres dabei gedacht. Plötzlich fing sie stark an zu husten und würgde heftig. Ich dachte dass sie am ersticken war und habe sofort Erste Hilfe gegeben. Jedoch hat es nicht geholfen (das Teil ist nicht rausgekommen). Da das Teil, dass sie gegessen hat nicht einmal so gross wie eine Erbse war, konnte es kaum ihre Luftröhre blockieren. Ich denke eher dass das Teil in ihrer Lunge oder Speiseröhre steckt und die Schleimheute irritiert und egal wie viel sie hustet, bekommt sie es einfach nicht raus. Jetzt hat sich das husten etwas beruhigt, sie hustet nur noch dann und wann. Was soll ich machen? Zwingen Wasser zu schlucken?

Antwort von inicio,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

mache dich bitte schnell zum tierarzte! auf

Antwort von roadrunn3r,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Und nu, hockst du gemütlich am Pc und stellst hier eine Frage, anstelle mit deinem Hund auf dem Weg zum Tierarzt zu sein...

Schnapp dir deinen Hund und fah los.

Kommentar von Whenrabbittsfly,

Natürlich habe ich sofort nach der Ersten Hilfe den Tierarzt angerufen!!! Ich stand jedoch in einer ewig langen Warteschlange! Also bin ich direkt mit dem Auto losgefahren ohne anzurufen. Da ich selbst nicht das Auto gefahren habe, dachte ich dass ich mich solange erkundige. Es hat sich herausgestellt, dass es wie ich gedacht habe, nur ein klitzekleines Stückchen von etwas war (also keine Erstickungsgefahr) und es sich in den Hals gesetzt hat und die Schleimhäute irritert hat. Zum Schuss hat sie es von selbst hochgehustet oder runterschluckt. Alles ist wieder gut.

Kommentar von roadrunn3r,

Das solltest du dazu schreiben, das du gerade auf dem Weg zum Tierarzt bist ;)

Und nich Fragen... Was soll ich machen?

Nja, zum Glück ist nichts passiert und deinem kleinen gehts wieder gut.

Kommentar von keennamefrei,

Ein Glück!!!

Antwort von MitHundenSein,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Um die Hüfte kopfüber fassen, falls der hund nicht zu groß ist und nach unten schütteln. So grausam das klingt, aber das kann sein Leben retten. Durch die Schwerkraft und die Fliehkraft kann das Teil die Luftröhre verlassen.

Antwort von 1asil1,

Na zum Tierarzt, was für ne Frage!

Antwort von luckyuser60,

Nun hat dein Hund dieses "Erlebnis" ja zum Glück gut überstanden!!!

Was hast du denn als Erste-Hilfe-Leistung getan?

Antwort von Hasko100,

Geh zum Tier Artz !

Antwort von keennamefrei,

Sonst ist es zu spät! Wenn der TA nicht mehr auf hat, ruf den Notdienst an!! Der hat bestimmt eine Notrufnummer! Die steht zumindestens bei unserem TA auf der Visitenkarte. Sie könnte auch auf der Website stehen, die dein TA sicher hat.

Antwort von simiigirl123,

Geh bitte zum Tierarzt !

Antwort von keennamefrei,

Zum Tierarzt! SCHNELL!!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Seit Wochen anhaltender Husten! Hallo, ersteinmal zur Vorgeschichte: Am Heiligabend haben wir schön Ente gegessen und waren am Abend verteilt immer in der Küche zum Rauchen. In der Küche war es teilweise ziemlich kalt, da dort immer das Fenster auf ist. Jedenfalls habe ich am A...

    2 Antworten
  • gummibärchen im hals heeey :) ich habe vorhin mal paar gummibärchen gegessen und iwie ist jetzt ein teil von einem in meinem hals stecken geblieben. mit wasser und nahrung bring ich es nicht runter und kann es auch nicht raushusten.. ich geh gleich ins bett.. meint i...

    8 Antworten
  • eiter ohne medikamente behandeln Hallo, ich hab immer wieder eine kleine Entzündung mit Eiter unter dem Zehennagel, kann ich die eigentlich auch ohne Medikamente behandeln? Dachte da an Ausspülen mit Sterilium oder sowas in der Art. Oder baut sich Sterilium zu sehr über Schleimh...

    10 Antworten
  • Antibiotika-Kapsel verschluckt? Ich habe gerade eine Antibiotika-kapsel zu mir genommen und da ich diese ekligen braunen Riesen-Teile so nicht runter kriege hab ich ein bisschen Kuchen dabei gegessen. Trotz Kuchen bekam ich das Teil nicht runter obwohl es schon so aufgeweicht wa...

    6 Antworten
  • verschlucken und atemnot ich habe mich vor kurzem verschluckt ohne was gegessen oder getrunken zu haben , ich hab dann fast keine Luft mehr bekommen und musste stark husten , mir ist das auch schon mal nachts passiert , ich bin dann aufgewacht und dachte ich ersticke , ka...

    1 Antwort

Fragen Sie die Community