Meine Zukunft. Wie soll sie aussehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Plan mit dem Abi ist schon sehr gut. Da tust du etwas produktives und du bekommst evtl. in der Zeit noch ein wenig bessere Vorstellungen darüber, was du machen möchtest. Ich empfehle dir sonst mal einen Online-Test zum Studium zu machen, sobald es in die Richtung geht (http://www.hochschulkompass.de/studium/hilfe-bei-der-studienwahl/tests-zur-studienorientierung.html).

Ansonsten hilft es, ganz viel zu googlen, Erfahrungsberichte zu lesen und sich mal die Berufsbilder anschauen. Oftmals kann man dadurch schon ausmisten und eine ungefähre Richtung finden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnupper einfach mal in viele Bereiche rein. Ich lese und schreibe auch viel, dennoch habe ich vor dem Studium ein FSJ gemacht, weil ich die Deadline verpasst habe.

Und was soll ich sagen, heute arbeite ich noch immer dort nebenbei, weil ein Lächeln viel mehr wiegt und zählt als jedes Buch oder Geld der Welt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na du hast doch schon einen plan, der gut klingt :-) viel weiter würde ich auch nicht planen, genieß das leben und hör auf deinen bauch, der wird dir sagen was du magst und was nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich kann dir nur empfehlen den zweiten Bildungsweg zu gehen.

Ich war in der Realschule, hab nach der 10ten Klasse (Bayern) Wirtschaft in der FOS (Fachoberschule) gewählt und nach 2 Jahren hatte ich mein Fachabi.

Wenn du Schule magst und ein ehrgeiziger Mensch bist, kann ich dir das wirklich empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung