Frage von fischi235, 14

Meine Zebrafinken rupfen sich die Federn aus! Wieso, Vielleicht wegen dem Nest?

Ich hab ein Männchen und ein Weiblein. Das Käfig ist breit genug und hoch genug, für die beiden. Sie haben früher normal Eier gelegt. Seit wir das Nest saubermachen wollten. Gehen Sie nicht zum Nest-haus hinein. Es hat eben gestunken, darum. Einige Woche zuvor haben sich die Feder unter dem Schnabel gerupft und auch sonst. Heute hatte das Weiblein ein bisschen Blut oben dran am Schnabel, und die hat unter dem Schnabel einige Hautstellen !

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. -_- Lg fischi235

Antwort
von GamerTech, 12

-.-...

Also. Jedes Kleinkind weiss, dass man die Nester von VÖgeln Niemals anfassen Bzw. Säubern Darf. Die Vögel Prägen sich nämlichden Duft Ihres Nests ein, und wenn es anders Riecht Sagenm die sich: HEEE, Das ist nicht unser Nest, Und rühren das Ding Nie Mehr in Ihrem Leben an. Nun. da Es Im Käfig Wahrscheinlich kein Moos, Reisig O.Ä. gibt, und sie sich
Ein neues Nest Bauen wollen, reißen sie sich Federn aus, Womit sie dann das Nest bauen Wollen.

LG,

TEch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community