Frage von granufink, 14

meine zahnaertzin macht einen für mich etwas unsensiblen eindruck. soll ich dennoch die anstehenden termine durchziehen (fallt vieles großes an)?

Antwort
von Hardware02, 2

Wenn du der Zahnärztin nicht vertraust, dann such dir jemand anderen. Ich meine, ich weiß ja nicht was du unter einem "unsensiblen Eindruck" verstehst. Sie muss nicht deine beste Freundin werden, aber z.B. auf Anzeichen, dass die Behandlung für dich schmerzhaft ist, sollte sie doch reagieren, sonst bist du dort nicht gut aufgehoben.

Antwort
von petrapetra64, 2

Wenn du mit der Zahnaerztin nicht zufrieden bist, egal ob fachlich oder persoenlich, dann such dir zuerst einen anderen Arzt, zu dem du mehr vertrauen hast und mehr Sympathie und lass dort alles machen.

Es gibt doch so viel Zahnaerzte, da muss man doch nicht irgendwo hingehen, wo man sich nicht wohl fuehlt.

Antwort
von Maja0706, 14

Ich persönlich würde mich nur von Leuten behandeln lassen, die mir kompetent und vertrauenswürdig erscheinen (ggf. Bewertungen lesen?). Man muss nicht immer total mit seinen Patienten sympathisieren, aber das oben genannte sollte vorhanden sein  

Kommentar von granufink ,

kompetent u vertrauenswürdig ist sie schon. mit sensibel meine ich dass sie nicht übertrieben nett ist, eher ne kalte art, und eher erbost ist wenn man viele löcher hat. 

Kommentar von piumina ,

warum sollte sie erbost sein? unter anderem damit verdient sie doch schließlich ihr Geld.

Kommentar von Maja0706 ,

Ich glaube, so sind mehr oder weniger alle Zahnärzte. Lass dich davon nicht abschrecken, solange sie ihre Arbeit gut macht! Hat die dich denn schon einmal richtig behandelt? Außer so ein Kleinkram?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten