Frage von tonyalva23, 70

Meine Zähne sind...?

Hallo, bevor Ihr das Liest bitte Kritisiert mich nicht o.Ä... mein Name ist Tony und ich bin 16 Jahre alt. Seid meiner 13 Lebensjahr habe ich sehr Angst vor Zahnarzt. Ich bin nicht der Typ der unbedingt seine Zähne zeigt, da es für mich sehr Peinlich ist. Meine drei Schneider zähne haben gebrochene Lücken ich weiß nicht, ob das Karies sind. Ich esse eigentlich nie Schokolade meine Zähne habe ich auch nicht immer geputzt.

Ich habe sehr Angst das der Zahnarzt mir die drei Schneider zähne raus nimmt.. :/ Wie soll ich jetzt vorgehen

LG

Tony

Antwort
von mariontheresa, 23

Was bitte sollen gebrochene Lücken sein? Wenn du Löcher in den Zähnen hast, und sicher nicht nur in den Schneidezähnen,  dann ist das natürlich Karies. 

Karies entsteht, wenn man seine Zähne nicht regelmäßig und gründlich putzt. Dann bilden sich auf den Zähnen weiße Beläge, in denen befinden sich Bakterien. Wenn du Kohlehydrate isst, werden die teilweise durch den Speichel in Zucker umgewandelt. Die Bakterien wandeln den Zucker in Säure um, und die löst den Kalk aus den Zähnen. Erst entsteht eine braune Stelle, daraus wird dann ein Loch.

Du musst also nicht unbedingt Schokolade essen, es genügt z.B. schon Brot, Kartoffeln oder Nudeln.

Der Zahnarzt wird dir deine Zähne sicherlich nicht ziehen, sondern die Löcher mit Kunststofffüllungen wieder zu machen. Sollten die Löcher schon zu tief sein, kann eine Wurzelbehandlung nötig werden. Kronen wirst du in beiden Fällen erst später bekommen. Wenn der Nerv im Zahn noch lebt macht man das in deinem Alter noch nicht,  weil der Nerv geschädigt werden könnte. Wenn der Nerv entfernt wurde sollte man mindestens 6 Monate warten.

Antwort
von Pauli1965, 30

Geh doch einfach erst mal zum  Zahnarzt und sprich mit ihm. Sag ihm das du große Angst hast. Er wird darauf eingehen und nett zu dir sein.

Und er wird dir sagen, was man machen kann.

Wen n die Schäden nicht zu groß sind, besteht die Möglichkeit sie abzuschleifen und zu überkronen.

Der ZA wird als erstes versuchen die Zähne zu erhalten.

Antwort
von jersey80, 10

weder wir noch der zahnarzt wird dich verurteilen

wenn behandlungen notwendig sind, wird der arzt dir das sagen - höchstwahrscheinlich wird aber schon einiges zu machen sein.

das schöne ergebnis sollte dir helfen, deine angst zu überwinden

Antwort
von dandy100, 31

Wie Du vorgehen sollst?

Was meinst Du denn, was da jetzt sinnvoll sein könnte? Das müsste Dir Dein eigener Verstand doch wohl irgenwie sagen, oder?

Geh zum Zahnarzt. Die Zeiten, wo man sich fürchte musste, sind lange vorbei. Heutzutage tut es bei Zahnarzt nicht mehr weh, und der wird Dir auch garantiert nicht einfach Deine Schneidezähne ziehen.

Wenn Du nicht weiter mit der Angst Deine Zähnen zu zeigen und offen zu  lachen, durchs Leben gehen willst, dann überwinde Dich mal und geh hin - eine andere Möglichekeit gibts nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten