Frage von Otakulol, 21

Meine Wunde verheilt nicht!?

Vor mehr als 48 Stunden bin ich mit meinem Fußgelenk über den Boden eines Sportplatzes (diese roten Körnchen) geslidet. Dadurch hat sich die oberste Hautschicht abgeschabt. Es wurde ausgewaschen und desinfiziert aber es ist bis jetzt noch nicht verheilt. Manchmal rinnt auch etwas gelbes, flüssiges raus. Ich hab die meiste Zeit ein Pflaster drüber, doch immer wenn ich es ab nehme reißt es etwas runter. Soll ich mehr Luft ran lassen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Otakulol,

Schau mal bitte hier:
Blut Wunde

Antwort
von BlackHawk2306, 7

Erstmal: Gute Besserung. Könnte Wundsekret oder Eiter sein. Kann etwas dauern bis das verheilt, je nachdem wie Tief die verletzung ist. Wenn es nur ganz dünn die Haut war einfach mal warten ob was passiert(erhöhte Temperatur an der Betroffenen Stelle, Schmerzen, starke rötungen usw) Einfach mal warten, wenn es überhaupt nicht bessert: Einfach mal zum Arzt gehen

Antwort
von maggylein, 9

Wenn du heiratest ists spätestens verheilt...

Lass wenn möglich das Pflaster runter damit Luft dran kommt.

Antwort
von VielFragerin84, 8

Diese gelbe Flüssigkeit ist Eiter. Wenn nichts an der wunde reibt spricht nichts dagegen, daß Pflaster wegzulassen. Die wundheilung kann durchaus länger dauern! Gute Besserung :)

Antwort
von erikology, 13

Das braucht...Plaster drauf, alle 12 Std. waschen, desinfizieren etc, neues draufmachen, das wird schon ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten