Frage von don2016, 58

...meine Wäsche riecht unangenehm nach dem Waschen, seit ich kein Lenor mehr verwenden soll; was kann ich machen, daß sie wieder angenehmer riecht?

...muß dazu sagen, ich verwende Waschmittel, die sich "Sensitive" ( von Persil ) nennen, also ohne Duftstoffe o.ä. ; ich habe nämlich eine Hautallergie gegen alles an Duftstoffen ; auch im Schrank riechen besonders die T-Shirts ; seit 2 x waschen nehme ich zusätzlich einen Hygiene-Spüler ( von Dalli ), aber merke nix, daß es besser riecht ; was könnt ihr Wasch-Profis :-)) mir dazu raten ?...Kaffesatz in den Schrank...altes Hausmittel oder ...?...liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thraalu, 40

Schließe mich meinem Vorrdener an, die Waschmaschine einfach mal bei 90-95° ohne Wäsche laufen, es gibt auch Waschmaschinenreiniger, die dabei helfen.

Ansonsten gibts noch andere Faktoren, die dazu führen.

Die Wäsche sollte man stets direkt nach dem Waschen aufhängen, wenn man keinen Weichspüler benutzt ist es ziemlich wichtig die Wäsche nicht zu lange nach dem Wäschegang in der Maschine zu lassen.

Ebenso wichtig ist es die Wäsche richtig aufzuhängen sofern man keinen Trockner hat. Falsch aufgehängte Wäsche stinkt, da sie nicht gleichmäßig trocknet.

Kommentar von don2016 ,

@Thraalu...danke bin schon dabei, ich hänge nach dem Waschen auch immer gleich auf...liebe Grüße

Antwort
von meinerede, 35

Lass´mal Deine Maschine 95° ohne Wäsche laufen, damit die alten Waschmittelreste beseitigt werden. Den Rest kann man googlen.

Kommentar von don2016 ,

@meinerede...läuft schon bei 90 °...ohne Wäsche und ohne Sensitive...danke nochmal...liebe Grüße

Kommentar von meinerede ,

Gerne! Hier schau mal, da kannst dich mal verlustieren:

https://utopia.de/0/gutefragen/fragen/womit-kriege-ich-meine-waesche-umwetfreund...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten