Frage von ulli6419, 13

Meine Versicherung möchte nicht den kompletten Schaden übernehmen,mir ist eine feststehende Glaswand meiner Dusche zersprungen, wie soll ich mich verhalten ?

Glasversicherung,meine Versicherung will nicht den komplett Schaden übernehmen. Eine feststehende Seitenwand meiner Duschabtrennung ist zersprungen, da es dieses Model nicht mehr im Handel verfügbar ist, muss ich die Dusche total ersetzen lassen. Was kann ich tun um diese Angelegenheit zu Regeln?

Antwort
von martin197575, 10

Eine Glasversicherung ersetzt die zerbrochenen Scheiben, nicht mehr und nicht weniger (Naturalersatz). Frag mal bei deinem Versicherer, nach, ob die mit speziellen Firmen zusammen, die solche Fälle bearbeiten und wenn möglich für Ersatz sorgen

Antwort
von Loroth, 13

Hallo,

i.d.T.  leistet so eine Glasversicherung "nur" für den tatsächlich entstandenen Schaden, in diesem Fall also die zersprungene Scheibe der Seitenwand.

Es ist der Versicherung (je nach Sichtweise: leider) nicht anzurechnen, dass es das entsprechende Duschabtrennungsmodell nicht mehr gibt; dies liegt nicht in Ihrer Verantwortung

So ärgerlich das auch für den jeweils Geschädigten sein mag, die Versicherung handelt mit der Teil-Regulierung hier wohl korrekt.

Hierbei handelt es sich um einen von einer ganzen Reihe von Aspekten, die auch viele Fachleute die Glasversicherung kritisch sehen lassen.

Viele Grüße

Loroth

Antwort
von qugart, 11

In der Glasversicherung ist Glasbruch versichert. Alles andere ist eben nicht versichert.

Was hindert dich daran, die Duschabtrennung zu erneuern? So ein Stück Glas ist schnell zugeschnitten und eingesetzt. Was sagt dein Glaser dazu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten