Frage von Brasilisk, 131

Meine türkischen Freunde reden in meiner Gegenwart oft Türkisch, obwohl sie wissen, dass ich kein Türkisch kann, was tun?

Ich verstehe mich wirklich super mit meinen türkischen Freunden und wir sind gute Freunde, aber wenn wir in einer größeren Gruppe etwas unternehmen, fangen sie immer wieder an auf Türkisch zu reden, ich glaube ohne dass sie das bemerken. Als 3-4 Gruppe ist es kein oder nur selten der Fall, weil wir alle miteinander reden. Nach ein paar Minuten sagt meistens auch jemand von ihnen selbst, dass ich nichts verstehen kann und man auf deutsch weiterreden soll, aber meistens hält das nicht allzu lange an :D. Meistens fühle ich mich nicht wirklich ausgeschlossen, weil ich ja weiß dass sie das nicht mit Absicht machen oder böse meinen... aber es ist einfach unnötig, da jeder von ihnen genauso gut Deutsch kann und jeder Deutsch versteht. Ich kann es auch verstehen, dass man gerne auf Türkisch reden möchte, dann doch aber nicht, wenn jemand dabei ist, der es nicht versteht. Jetzt kommt bitte nicht mit Antworten wie "sag es ihnen" etc. Sie wissen das ja selbst und machen das meist unbeabsichtigt oder unterbewusst.. Ihnen tut es danach auch immer Leid, weil sie es ja auch verstehen können... Hat jemand von euch eine Idee, wieso das so ist? Ist das ein Türkisches Phänomen? Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mfk61616, 56

Ja das ist eine Angewohnheit wie du schon geschrieben hast es ist ja nichts persönliches viele denken dann immer lästern die jetzt über mich oder so das ist aber meistens nicht der fall man unterhaltet sich dann eben auf türkisch weil man in dem moment es auf deutsch nicht erklären kann oder weil es auf deutsch an bedeutung ändert oder so halt kann es grad nicht richtig beschreiben auf türkisch hät ichs jetzt besser beschrieben zum beispiieeeeel verstehst du es kommt einfach so raus oder man redet mischmasch deutsch türkisch zusammen wie hey warte geliyorum(ich komme). Das kann oder wird sich denke ich keiner abgewöhnen.Du kannst es aber versuchen wenn du eine andere sprache beherschts als deine Freunde mit ihnen auf diese sprache zu sprechen damit sie sehenwie das sich so anfühlt.

Antwort
von DrBattle, 58

Erinnere sie daran, wenn sie mal wieder auf Türkisch anfangen, wenn du sie oft genug daran erinnerst, dann machen sie es irgendwann nicht mehr

Antwort
von Anni478, 38

Ich habe eine Bekannte, die als Gerichtsdolmetscherin arbeitet für griechisch und türkisch. Sie selbst hat ein sehr nordeuropäisches Aussehen und sie erzählt regelmäßig von ihren Erfahrungen auf der Straße, wenn Türken türkisch sprechen und meinen, niemand würde sie verstehen.

Beispiel:

In einer U-Bahn saß ihr gegenüber ein junges Pärchen, sie deutsch, er türkisch. Als ein weiterer Türke zu ihnen stieß fragte er den türkischen jungen Mann neben neben Mädchen: "Die ist aber hübsch.", worauf der junge Mann entgegnete: "ja, für 100 Euro kannst sie haben"

Das ist aber nur ein Beispiel von vielen.

Sie hat natürlich das Mädchen über die Unterhaltung aufgeklärt.

Vertrauen ist gut aber etwas Skepsis ist auch nicht schlecht ;)

Antwort
von blodi, 39

Ich denke das ist eine Angewohnheit. Ich denke die reden im Privaten auch sehr viel Türkisch und ihr Umfeld auch, und daher reden sie öft Türkisch denke ich.

Antwort
von xfragenxxx, 21

Ich glaube sie bermerken es selbst gar nicht hahah. Es klingt vlt blöd, ist aber so. Ich selbst rede auch einfach, zb in der Schule, mit türkischen Freunden auf türkisch, selbst wenn grad Leute dabei sind, die uns nicht verstehen. Manchmal natürlich beabsichtigt, wenn es etwas privates ist. Unter Türken fühlt man sich direkt wohler und "heimischer" sag ich mal, wenn man auf Türkisch miteinander spricht. Man kommt sich nicht mehr so fremd vor, selbst wenn man die Person im selben Moment kennengelernt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community