Frage von Magdalena1985, 434

Meine Tochter nässt mit 11 wieder ein?

SIe ist Bettnässerin und das bettnässen ist mit dem Arzt abgeklärt was mir jetzt Sorgen macht das wieder tags uber einässt .Letzte Woche 3mal und diese Woche auch schon 2mal .Egal wo in der Schule,Zuhause,Bei Freundinnen,Bei Verwandten und sogar letztens in der Sportumkleidekabine .wir haben leider erst in einem Monat ein Termin beim Arzt was soll,ich in der zeit bis dahin mit ihr machen.Sie wird in ihrer Klasse schon von ein paar Mädchen gemobbt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pfanny1994, 285
Windeln

Ich denke auch das eine Windel ersteinmal das beste ist, auf jedem fall besser als in nasser (bzw. voller) Kleidung (Hosen) da zu stehen, das bemerkt ja gleich jeder, und ist ja auch nicht "gesundt" , müsstet ihr nur abklähren wie sie die Windeln in der Schule wechseln kann usw., Und mit ihren Lehrern soltet ihr auch reden usw.

Antwort
von PlueschTiger, 203
Windeln

Hallo Magdalena1985,

bis alles geklärt ist sind Windeln das beste. Gehe mit ihr zum Arzt und wenn du vor Praxisöffnung dort stehen tust und nicht eher weggehst bis man sie Untersucht hat. (UNTERSUCHT!!!!!!) Leider sind Ärzte so das sie einen auf Hellseher machen und nicht einmal mögliche Krankheiten untersuchen, sondern einfach erst mal was verschreiben.

Jetzt ein wenig Arbeit:

  • führe mal eine Art Einnäss- und Beschwerdetagebuch. Dort notiert ihr wann sie eingenässt und Beschwerden hat.
  • Als nächstes notiere dir wann das angefangen hat und überlege was zu jener Zeit Passiert ist. Gab es eine Verletzung, Körperliche Beschwerden bei deiner Tochter, Stress oder alles was halt anders war. Das könnte hinweise auf die Ursache geben. 

Frage wenn Windeln welch da Sie sie Schule hat Saugfähig und unaufällig.

Welche kommt auf die Menge des Urins an den sie Verliert. Jedoch ist von den gepriesenen Tagwindeln, wenn sie auch dünn sein Mögen abzuraten. Denn die Windeln halten in der Regel nicht mehr als die Hälfte dessen was angegeben ist.

Wenn ihr Urin in der Regel nach bestimmten Essen riecht würde ich auch eher zu Folienwindeln greifen und nicht den textil ähnlichen. In der Zeit sollte sie auch versuchen essen was den Urin sehr Riechen lässt eher meiden. Bsp.: Spargel. Bei Hosen hört man Folienwindeln in der Regel auch nicht, jedoch sollten die Hosen nicht zu eng sein.

Atmungsaktive Windeln haben den Vorteil das sie in der Regel Weiß töne und nicht Rascheln.

Ich würde auch zusehen das ich während der Zeit so etwas wie eine Sportbefreiung für sie bekomme da sie so nicht den anderen in der Situation ausgesetzt ist. Solche Spielereien, wie beim Lehrer umziehen sind Unsinn, genauso gut könnte sie sich vor der Klasse in Windel zeigen.

Eine Möglichkeit wäre: Super Seni Plus (Nachtwindel). Ist eher Mittlere Preisklasse.

Sie wird in ihrer Klasse schon von ein paar Mädchen gemobbt

Es ist Aufgabe der schule Kinder zu sensibilisieren. Also sollte die auch bei so etwas einschreiten. Du könntest natürlich deiner Tochter gegenüber, wenn es ihr sehr unangenehm ist, als Solidaritätsgeste ebenfalls Windeln tragen so lange sie es muss. Nach außen hin weiß ich nicht ob das etwas bewirken würde falls es Raus kommt das sie welche trägt, doch deiner Tochter gegenüber wäre es womöglich, ein starkes Zeichen.

Wie pfanny1994 schon sagte würde ich auch, was das Windelthema angeht, mit der Schule und dem Klassenlehrer reden.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort
von dipa2000, 229
Windeln

Sie weiter in die Hose machen zu lassen und sich damit vor anderen zu entblößen ist wohl keine wirkliche Alternative. In diesem Fall sind tatsächlich Windeln angezeigt. Du solltest dich aber auch ernsthaft  um einen anderen Arzt bemühen.  Es geht schließlich um das Wohl des Kindes zu und während sich Bettnässen gut vor anderen verbergen lässt, so ist das bei einer tagsüber auftretenden Inkontinenz im öffentlichen Raum nur  schwer möglich. Jeder Arzt du heute das verstehen und dir sofort einen Termin geben. Ansonsten würde ich mich bei der Krankenkasse beschweren. 

Antwort
von Magdalena1985, 112

Wie waren beim Arzt der hat festgestellt das sie spontan Pinkeln hat .Dass heisst sie merkt es erst im letzten Moment merkt wenn sie muss und dann ist es eh schon zu spät.Der Arzt hat gesagt sie soll jede pause auf Toillete gehen es ist besser geworden nur noch 3mal in der Woche.sie trägt jetzt über Pampers Gr.6 halten über die Schule locker aus und fallen nicht auf.der Arzt dass kommt häufig bei Mädchen vor und geht zwischen dem 13ten und 17ten Lebensjahr weg

Antwort
von poopybeast1, 207

Spürt sie einen Harndrang vorher? Nässt sie mir wenig ein oder alles auf einmal? Hat sie Probleme in der Familie oder Schule? Abgesehen von den jetzt bestehenden bzg. Einnässen. Ja unbedingt Windeln tragen lassen. Das nimmt die Angst das doch was passieren kann. Wenn sie einen längeren Rock trägt merkt keiner was! Selbst mit Jeans ist sie nicht zu erkennen.Dann gibt es so Pans die den Vorteil haben mit Ihnen leicht auf die Toilette gehen zu können! Weil man sie wie eine Normale Unterhose runter und wieder anziehen kann. Nachteil wenn man sie wechselt kann man sie zwar Seitlich aufreißen,aber beim anziehen muss man sich erst wieder entkleiden.

Antwort
von Sam47, 203
Windeln

1.

Windeln, oder Vorlagen mit Gummihöschen, das schützt sicher.

2.

Den Arzt wechseln, 1 Monat Wartezeit ist eine Zumutung !

Versuche schnellstens einen Arzt zu finden der das Problem SOFORT abklärt, deine Tochter leidet sonst nur unnötig unter der Situation.

Antwort
von micha30450, 164

4 Wochen Wartezeit bei diesem akuten Problem geht gar nicht. Wenn es z.B. an eionem eingelemmten Nervenstrang liegt, sind die Nerven in 4 Wochen stark geschädigt und sie bleibt inkontinent. Wenn ihr eine Kinderklinik in der Nähe habt gehe OHNE TERMIN MIT DEINER TOCHTER DORTHIN !! Ansonsten würde ich sie morgens für tagsüber eine windel-Pants anziehen lassen, wird diese nass kann man sie aufreissen und durch eine "klebewindel ersetzen ohne das die Jeans und etc. ausgezogen werden müssen. Nasse Windeln sieht keiner, nasse Hosen alle. Gute besserung und viel Erfolg

Antwort
von Grims1988, 36
Andere Idee

Du solltest zu einem "Artzt" gehen der sich auf Enuresis Spezialiesiet hat!

Antwort
von Sahaki, 195

Einen Termin in 4 Wochen??? Mach mal Druck in der Praxis

Kommentar von Magdalena1985 ,

ich habe es versucht es waren zuer 6 Wochen jetzt sind es nur 4 Wochen .verhandeln

Antwort
von Hairgott, 193
Windeln

Sie soll Windeln tragen, bis es aufhört. 

Trinkt sie viel Mineralwasser mit Kohlensäure?

Kommentar von Magdalena1985 ,

Ja bei uns zu hause kaufe ich immer nur Wasser mit Kohlensäure.

Kommentar von Hairgott ,

Es gibt eine Studie oder so, wo '' bewiesen'' wird das Kohlensäure, bei Kindern mit einer kleinern Blase, das Bettnässen fördert. 

Ich würd mal ein bisschen weniger davon kaufen.

Antwort
von amelielala, 111
Andere Idee

ohje die arme tut mir voll leid!

wart ihr denn jetzt beim arzt? und was kam da so raus? lg amelie

Antwort
von Magdalena1985, 182

Frage wenn Windeln welch da Sie sie Schule hat Saugfähig und unaufällig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community