Meine Tochter hat einen sehr speziellen Weihnachts-Wunsch. Soll ich ihn erfüllen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Tine,

der Kleidungsstil deiner Tochter (bzw. ihr Wunsch nach einem dicken Daunenmantel) ist nun wirklich alles andere als merkwürdig! Meine älteste Tochter (23) ist begeisterte Naturfotografin und hat sich vor zwei Jahren eine Daunenhose zugelegt, die sie nachträglich noch einmal mit extra Daunen auffüllen ließ. Als ich sie zum ersten mal in dieser aufgepumpten Hose sah, habe ich einen Schreck bekommen aber sie brauchte eine solche Hose für ihre winterlichen Fotostreifzüge und zudem war es ihre eigene Entscheidung, die ich ganz einfach akzeptieren musste! Als Mutter brauchst du Dir in dieser Hinsicht also überhaupt keine Gedanken/Sorgen zu machen. In dem Alter in dem sich deine Tochter gerade befindet, ist es vollkommen normal, sich auszuprobieren und mit verschiedenen Outfits zu experimentieren, um letztendlich seinen ganz eigenen Stil zu finden.

Du kannst dich sogar glücklich schätzen, dass deine Tochter während der kalten Jahreszeit nicht weniger sondern mehr tragen möchte! Es ja oft so, dass Mädchen weniger tragen und dafür mehr Haut zeigen wollen. Sollte es sich bei dem Foto tatsächlich um DEN Daunenmantel handeln, welchen sich deine Tochter wünscht, kannst du dir absolut sicher sein, dass der jungen Dame darin garantiert nicht kalt werden würde!

Beim Thema "Dumme Kommentare und schiefen Blicke“ kann ich dich ebenfalls beruhigen, denn wenn deine Tochter tatsächlich so
selbstbewusst ist, wie du geschrieben hast, dann wird sie diesen imposanten
Daunenmantel auch in der Öffentlichkeit tragen und sie wird ihn mit Stolz
tragen, denn es ist ihr ganz persönlicher Stil, den sie dadurch zum Ausdruck
bringt! Wenn sie Blicke auf sich zieht, dann wären es neidische Blicke und wenn sie sich in/mit ihrem Outfit wohlfühlt, dann ist es vollkommen
egal, was andere darüber denken oder sagen. Daraus entsteht Vielfalt.

Mein Tipp: kauf deiner Tochter diesen Daunenmantel und erfüll damit ihren Weihnachtswunsch! So muss sie im Winter nicht frieren und du hilfst ihr dabei, ihren ganz eigenen Stil zu finden. Du wirst es nicht bereuen und ihr damit eine große Freude machen!

Viele Grüße,

Ina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sehr große Erfahrungen gemacht mit dem speziellen Kleidungsstil meiner Tochter.

Glaub mir! Du kannst den schönsten Mantel der Welt finden. Wenn er ihr nicht gefällt, kannst Du Dich auf den Kopf stellen, und hula tanzen, sie wird ihn nicht anziehen, weil irgend ein verschwindend geringer Detail nicht ihren Vorstellungen entspricht.

Sie kann durchaus Kompromisse schließen, wenn sie ein Ding unbedingt haben möchte, aber es muss ihr Kompromiss sein, nicht Deiner. Z. Zt. wünscht sie sich einen kompromisslos dicken Daunenmantel.

Leider kann sie den Mantel aus dem Internet nicht anprobieren. An Deiner Stelle würde ich ihn in einem Internet-Geschäft kaufen. Dann hast Du ein zweiwöchiges Rückgaberecht. Du kannst nachfragen, ob sie den Mantel bei Nichtgefallen innerhalb einer bestimmten Frist nach Weihnachten zurücknehmen. Manche Firmen bieten das an, weil es ihnen mehr bringt, wenn ihre Ware weniger zögerlich gekauft wird.

Wenn Du keine Möglichkeit siehst, dass Du den Mantel zurückgeben kannst, würde ihn ihr auch vorher zeigen. Schließlich kann sie nicht verlangen, dass Du für den Müllsack einkaufst.

Meine Tochter beschwerte sich einmal bei mir, dass sie immer vorher wusste, was sie zum Geburtstag und zu Weihnachten kriegen würde. Dann bot ich ihr an, dass sie die Sachen anziehen muss, die ich ihr nach bestem Wissen und Gewissen (sie wusste, dass ich mir Mühe gebe, ihren Geschmack zu treffen, manchmal trf ich ihn sogar) kaufe. Sie lehnte dankend ab.

Was ich auch manchmal praktiziere: Ich gebe ein Preislimit vor (obere Preisklassenschmerzgrenze), bis zu dem sie sich ein bestimmtes gewünschtes Stück kaufen kann. Dann kauft sie sich meistens ein Stück, das besonders teuer ist, zu dem sie fast immer drauflegen muss. Aber das ist in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke sie sollten ihr den Wunsch erfüllen ich w/16 weiss was in den Köpfen von Mädchen in dem alter los geht ich bin es ja auch. Jeder sollte seinen eigen Stil finden und wenn ihr die Jacke gefällt dann soll sie ihn auch haben, in unserem Alter wechseln wir unseren Stil oft deshalb lassen Sie Ihre Tochter ihren Stil ausleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde den Geschmack deiner Tochter gar nicht merkwürdig. Ich finde deine Frage viel merkwürdiger.

Geschmäcker sind verschieden. Das weißt du! Du mußt erkennen und akzeptieren, dass deine Tochter einen anderen Geschmack hat. Sei froh, wenn sie sich einen dicken Mantel aussucht. Dann ist sie weniger erkältet und krank. Ich finde das sehr vernünftig.

wenn sie deswegen schief angeschaut wird oder dumme Kommentare bekommt.

Ich glaube, die meisten Menschen sind nicht so intolerant wie du, sondern akzeptieren andere Geschmäcker. Außerdem solltest du dir darüber keine Gedanken machen. Deine Tochter besteht auf dem Mantel und wird folglich auch die Konsequenzen tragen. Aber sei unbesorgt: Wahrscheinlich wird sie eher beneidet, als dass dumme Kommentare gemacht werden.

Du hast das Geld. Schenke ihr also zu Weihnachten den Mantel! Es gibt überhaupt keinen Grund, der dagegen spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Dem Menschen sein Willy ist IHR  Hammelreich ..... "

Gönn ihr den Mantel - und sei nicht böse,

wenn er nach 14 Tagen bei "E.Bucht" angepriesen wird....

---- Lörrnink bay Duh-Ink ---- ist besser als Streit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe, Deine Tochter ist sehr schlank, sonst wird sie wie das Michelin-Männchen daherkommen. :-)

Wenn es finanziell tragbar ist,... vielleicht gefällt er ihr ja auch nicht, wenn sie sich damit im Spiegel sieht. Und die Pflege? Vermutlich nur chemische Reinigung, nehme ich an.... 

Ich würde ihn bestellen und ihn ein paar Tage zum Anproben behalten. Ich rechne eigentlich damit, dass sich die Begeisterung legen wird. Aber... ich kenne Deine Tochter nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja nun, deine tochter weiß, was sie will und ich sehe nichts schlimmes an einem dicken mantel. ich selbst mag die dünnen sachen ja auch lieber aber jedem das seine...

Deine tochter scheint jedenfalls genau zu wissen, was sie will und wird den mantel denn auch tragen. und nur weil nicht jede(r) so rumläuft, heißt das noch lange nicht, dass es nichts ausschaut... vertrau deiner tochter und ihrem geschmack und gönn ihr das schöne weihnachtsgeschenk...

lg, Nicki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dan gibt's nen Gutschein und sie soll ihn sich selbst kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mallonio
12.11.2016, 12:53

Das löst nicht das Problem...nur die Schuldfrage wird wohl einfacher zu bewältigen...dennoch ist es die Mutter die nicht nur nicht am leid ihrer Tochter schuld tragen möchte, sondern auch das beste für sie will...

0
Kommentar von Melinda1996
12.11.2016, 12:55

Wenn die Tochter dieses will muss sie lernen mit Spot oder rum anderer umzugehen. So wie wir alle das früher oder später lernen.

1

Was möchtest Du wissen?