Frage von RedDesire, 107

Meine Tochter hat Angst vor dem Tod, mit 9 Jahren?

Hallo, Meine 9 Jährige Tochter fragt mich jeden Abend vor dem einschlafen, ob sie je sterben würde oder ob sie im schlaf jetzt sterben wird. Das ist jeden Abend so. Manchmal sagt sie, sie währe im Traum gestorben und jetzt schwebt sie nur rum als Geist. Das geht jetzt etwa 4 Monate so. Ich weiss nicht ob ich mir jetzt sorgen machen sollte oder ob es vielleicht ein scherz ist. Aber das eine 9 Jährige einfach jedes mal nach dem Tot fragt ist schon ein bisschen komisch. Ich habe mit ihr geredet und sie gefragt warum sie seit etwa 4 Monaten nur nach dem Tot fragt, sie antwortete einfach das sie ein Geist ist. Ist da was dran oder sollte ich mir keine sorgen machen?

Antwort
von MissPiggy34, 54

Evtl würde ich mal einen Kinder Psychologen befragen. Meine Tochter ist in genau dem Alter. Sie Fragt zwar auch öfter solche Dinge , aber erst seitdem vor acht Wochen ihr Opa gestorben ist. Aber so einfach so ohne Grund , würde ich mir da durchaus Gedanken machen.

Antwort
von Mode7, 56

Wenn du durch sie hindurch greifen kannst und sie nur für dich sichtbar ist: Sorgen machen
Sonst: Kann sein das die ganze Sache mit dem Tod "neu" für sie ist. Vielleicht hat sie einen Film oder so gesehen, wo vom Tod die Rede war. (Hatte auch so eine Phase, ich habe damals Casper gesehen und so getan als ob ich ein Geist wäre)
Das wird sicher bald aufhören

Antwort
von Stachelkaktus, 48

Vielleicht meint sie, dass sie eine Seele hat? Geist und Seele werfen viele in einen Topf. Eine genaue Unterscheidung könnte ich dir auch nicht erklären.

Antwort
von josef788, 68

ich würde mir in dem fall sorgen machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten