Frage von Nildem03, 37

Meine tochter 7 monate alt möchte keine milch mehr trinken. Gebw ihr beba pre. Sie trinkt weder tee noch wasser. Bei wem war das auch so, was habt ihr gemacht?

Antwort
von XHeadshotX, 17

Tja, mit diesem Beba Zeug hast du die Kleine auf Zucker und künstliche Aromen gesetzt. Dagegen schmeckt natürlich das "gewöhnliche" Essen fade.
Ich weiß mit Baby ist das nicht so einfach, aber ich kann dir echt raten, dir das Buch "Die Suppe lügt" und "Garantiert gesundheitsgefährdend" von Hans-Ulrich Grimm zu holen und zu lesen. Da kannst du deiner Tochter auf Sicht einiges ersparen.

Wenn ich dir sage, daß das was die Mutter zu sich nimmt, den Milchgeschmack beeinflußt sage ich dir ja sicher nichts Neues... und trinken muß die Kleine sonst habt ihr bald ganz andere Probleme.

Alles Gute an dich und deinen Zwerg.

Antwort
von ThomasAral, 27

na ich vermute mal das schmeckt ihr besser.  und da es kein mangel gibt, nimmt sie natürlich immer nur das beste.

Kommentar von KaeteK ,

Auch bei einem Mangel ist das so..

Kommentar von Nildem03 ,

Ja schmeckwn tut ws nicht mehr. Gemüsebrei, getreidebrei, obstbrei isst sie super auf. Sie trinkt ja kaum etwas, dadurch ist der stuhl auch etwas hart.

Kommentar von KaeteK ,

Dann trinkt sie doch bestimmt auch Obstsäfte - die gibt es auch für Kinder.

Antwort
von oxygenium, 37

eine andere Sorte versuchen und dem Kinderarzt vorstellen.

Kommentar von KaeteK ,

Du kannst Kinder nicht zwingen zu trinken. Es gibt viele Kleinkinder die sehr wenig trinken, egal was du ihnen anbietest. Meist wird es besser, wenn sie am Tisch mitessen. Ich hatte auch so eine Tochter :-( Heute trinkt sie vie :-)

Kommentar von oxygenium ,

ich habe auch nicht von Zwang geschrieben,sondern eine Alternative angeboten.

Antwort
von brido, 36

Das darf nicht sein, wenn ich richtig verstehe trinkt sie gar nicht? 

Kommentar von Nildem03 ,

Nein gar nicht. Ich gib immer bisschen apfelsaft rein. Dann ist wieder gut. 

Kommentar von KaeteK ,

Sobald du mit Säfte gibst, trinken die kein Wasser mehr. Aber ich weiß, wie das ist, wenn man so ein Kind hat. lg

Kommentar von brido ,

Gib ihr die Flasche mit wenig süßem Saft plus Wasser immer VOR dem Essen. 

Antwort
von Annatheonlyone, 20

Absolut kein Tee? Ih würde es nochmal versuchen mit etwas Kinderfencheltee in den kleinen Tütchen. Zur Not minimal mit Fenchelhonig süßen.

Antwort
von KaeteK, 30

Was hat sie denn bisher getrunken, wenn sie Durst hatte?

Kommentar von Nildem03 ,

Milch, aber nicht viel. Anscheinend schmeckt ihr die milch nicht mehr. Sie trinkt nicht mehr so viel wie früher seidem sie mit der beikost angefangwn hat.

Kommentar von KaeteK ,

Hmm, ich kenne das. Ich habe mir dann die Säfte vom Rapp gekauft und die sehr verdünnt. lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community