Frage von SandraSchubert0, 182

Meine Tochter (7) hat in 2 Wochen Klassenfahrt und ihr Problem mit den einnässen ist immer noch da was kann ich tun soll ich ihr Windeln mitgeben?

Antwort
von CelestialPilot, 99

Hallo SandraSchubert0,

ich sage ja.

Die Lehrer, die mitfahren, d.h. die Aufsichtspersonen, sollten das auch wissen.

Hat Deine Tochter eine sehr gute Freundin, der sie vieles anvertrauen kann, sollte sie eingeweiht werden, und die beiden könnten ein Zimmer teilen. Viele junge Menschen können diese Situaion nur schwer einordnen und reagieren dann alles andere als gut.

Ich wünsche Deiner Tochter viel Spaß bei der Fahrt.
Euch viele liebe Grüße,
CelestialPilot

Kommentar von SandraSchubert0 ,

Ja sie hat eine gute Freundin die weiß auch schon darüber bescheid das sie Windeln trägt aber das Problem ist die Windeln die wir jetzt benutzen sind wie Pampers mit Klebestreifen und da wickel ich sie noch also helfe ihr weil sie es allein nicht hinbekommt sollte ich die Lehrerinn darauf ansprechen ob sie ihr vielleicht helfen würde?

Kommentar von CelestialPilot ,

Bitte frage die Lehrerin, ob sie Deiner Tochter helfen kann. Ich bin sicher, das macht sie.

Sonst gibt es bestimmt auch etwas, was man wie einen Slip einfach anziehen kann. Schaut Euch gerne gemeinsam in Drogeriemarkt um und probiert einfach einige Sachen aus.

Kommentar von SandraSchubert0 ,

Ok danke für die Hilfe

Antwort
von windelprinz, 41

Das würde für mich in dem Fall außer Frage stehen denn wenn Sie sie nicht braucht ist es gut aber es ist immer sicherer sie mitzugeben.

Antwort
von PieOPah, 108

Mit 7 Jahren ist das durchaus noch normal. Sprich bitte mit der Klassenlehrerin. Sie ist mit diesem Problem vertraut.

Wenn dein Kind zu Hause Windeln trägt, gib ihm auch welche mit. Die Goodnights wurden auch für diese Situationen gemacht. Die Klassenlehrerin kann auf ihre Art für entsprechende Intimssphäre sorgen.

Etwa jedes 10. Kind in dem Alter ist noch nicht trocken. Auf eine Klasse mit 20 Kindern kommen sogesehen 2 Kinder. Deine Tochter ist also nicht allein mit dem Thema.

Kommentar von SandraSchubert0 ,

Ok ich werde mit der Lehrerin sprechen aber das Problem ist die Windeln die wir jetzt benutzen sind wie Pampers mit Klebestreifen und da wickel ich sie noch also helfe ihr weil sie es allein nicht hinbekommt sollte ich die Lehrerinn darauf ansprechen ob sie ihr vielleicht helfen würde?

Kommentar von PieOPah ,

Sprich einfach mit der Lehrerin, aber auch mit deiner Tochter. Vielleicht sind ihr Pullups in der Zeit lieber.

Antwort
von LilaPegasus, 108

Vitamin C Tabletten-gibt es in der Apotheke

Kommentar von SandraSchubert0 ,

Vitamin Tabletten sollen gegen einnässen helfen?

Kommentar von LilaPegasus ,

Ja, jeden Morgen eine mit Wasser verdünnt.

Kommentar von SandraSchubert0 ,

ok aber ich glaube das wird in den 2 Wochen nicht weg gehen oder?

Kommentar von LilaPegasus ,

doch das hilft schnell mal

Kommentar von SandraSchubert0 ,

Ok und falls nicht sollte ich ihr Windeln zum Notfall mitgeben?

Kommentar von LilaPegasus ,

Vorsichtsmaßnahmen schaden nie

Kommentar von SandraSchubert0 ,

Nur das Problem ist die Windeln die wir benutzen sind wie Pampers also mit Klebestreifen und meine Tochter bekommt das noch nicht ganz alleine hin sollte ich die Lehrerin darauf ansprechen ob sie ihr helfen könnten oder dürfen Lehrerinnen sowas nicht?

Kommentar von LilaPegasus ,

Kann ich Ihnen leider nicht sagen

Kommentar von SandraSchubert0 ,

Ok danke trotzdem für die Hilfe

Antwort
von Jufux, 102

Dagegen gibt es Tabletten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten