Frage von Nickifritz, 37

Meine Tochter 4. Klasse hat die 1. Arbeit versemmelt ne 5. Jetzt habe ich als Mutter Angst, dass die 2. Arbeit wieder schlecht ist?

Antwort
von Turbomann, 20

Ich würde mal mit dem Klassenlehrer eine Rücksprache halten und fragen, an was es liegen kann, um da anzusetzen und zu helfen.

Der Lehrer kennt seine Schüler am besten, was das Lernen betrifft.

Auch wenn die Kinder mal schlechte Noten schreiben, sollte man sie auferbauend ermuntern und nicht noch durch die eigene Angst runterdrücken.

Ihnen zeigen, was sie für Vorteile haben, wenn sie bessere Noten schreiben.

Antwort
von locowe, 37

Probieren sie einfach mit ihrem Kind vor der nächsten Arbeit zu lernen, aber auf keinen Fall zu großen Druck machen, dadurch fühlt sich ihr Kind gestresst und ist dann so nervös vor der Arbeit, dass es womöglich mehr Fehler macht

Antwort
von schwarzwaldkarl, 18

Hier ist die entscheidende Frage, warum Deine Tochter die erste Arbeit "versemmelt" hat, ob sie jetzt nur übermäßig aufgeregt war oder aber halt in Mathe "keinen Plan" hat. Als Mutter müsstest Du eigentlich einschätzen können, ob es Deine Tochter kapiert oder wohl eher nicht. Bei der zweiten Variante solltest Du Dir halt dann mal Gedanken machen, ob Du ihr hier nicht behilflich sein könntest. Sofern das nicht möglich ist, wäre Nachhilfe-Unterricht auch nicht verkehrt... 

Antwort
von Hexe121967, 33

naja, das passiert schonmal. ich würde jetzt mit meinem kind üben bzw. das aufarbeiten was es scheinbar nicht verstanden hat. so wie man das als eltern halt tut.

Antwort
von MelHan, 13

Keinem Druck machen, mit ihr zusammen hin setzen und lernen

Antwort
von Appelmus, 25

Selbst wenn die 2. Arbeit wieder schlecht ausfällt, ist es kein Weltuntergang. Findet gemeinsam Gründe, warum sie die 1. Arbeit verhauen hat und arbeitet daran. Gib ihr trotz der Niederlage ein positives Gefühl, damit sich kein unnötiger Leistungsdruck aufbaut.

Antwort
von Wonnepoppen, 14

4.Klasse Grundschule?

was war der Grund?

Hat sie nicht ausreichend gelernt, oder oder die Arbeit nicht verstanden?

Antwort
von Nikita1839, 36

Dann lerne mit ihr und schaue wo ihre schwaechen liegen

Antwort
von SuMe3016, 3

1. Mit dem Kind Hausaufgaben machen, sodass man merkt, wenn sie was nicht versteht.
2. Vor der Arbeit üben.
3. Positive Bestärkung!

Antwort
von Allyluna, 25

Ja - und nu? Was ist Deine Frage? Bloß ein Fragezeichen hinter eine Aussage zu setzen, hilft nicht wirklich...

Antwort
von LonelyBrain, 28

Kannst du nicht wissen. Lernen hilft.

Antwort
von utnelson, 33

Ja deine Angst ist zu Recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten