Frage von Huflattich, 79

Meine Tochter 17 Jahre ist zur Hochzeit der Mutter ihres Freundes eingeladen , was soll sie schenken?

Was meint ihr - was sollte sie schenken ? Muss sie überhaupt etwas schenken?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von shaniqua111, 44

Ich wäre der Meinung, dass ein hübscher Blumenstrauß ausreicht.

Kommentar von Huflattich ,

So in der Richtung hatte ich auch schon gedacht - Danke 

Antwort
von Repwf, 45

Wenn es die Mutter ihres Freundes ist dann fände ich ein GEMEINSAMES Geschenk mit ihm nur logisch!

Kommentar von Huflattich ,

Nun ja, danke finde ich jetzt  jedoch nicht .

Kommentar von Repwf ,

Warum nicht? Sie gehen doch als paar dort hin?!? Und ohne ihn wäre sie garkein "geladener Gast"...

Kommentar von Huflattich ,

....leider ja .Schön wäre es......

Kommentar von Repwf ,

Aha... Sprich du magst deine Schwiegereltern in spee nicht? Das würde zumindest die Frage erklären ;-) 

Kommentar von Huflattich ,

Nö, hier betrifft es eher den Freund - die Eltern kenne ich überhaupt nicht. 

Kommentar von Repwf ,

Okay, aber dann können ja die Eltern nichts dazu! 

Es soll der schönste Tag der Mutter werden, da gehört es sich doch das ein geladener Gast was mitbringt...

Kommentar von Huflattich ,

eben - Frage war nur - was......

Kommentar von Repwf ,

ICH bleib dabei, die beiden gehen als PAAR hin, also sollten sie auch gemeinsam schenken, unabhängig davon ob du ihn magst...

Kommentar von Huflattich ,

Was, bitte ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community