Meine Tochter (12) hat 2 mal in jahr madenwürmer ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Hannahkockin03.

Madenwürmer bekommt jedes Kind mal aus der Umgebung, und sie schaden nicht, sind nur aus dummen Gründen peinlich, denn es hat nichts mit Unhygiene zu tun sondern kann das Immunsystem gar noch an ihnen üben, nicht blindwütig auf alles los zu gehen, was ihm neu ist = geringere Allergieneigung.

Deine Tochter braucht ein Medikament vom Hausarzt und muss sich immer gründlich die Hände, besonders die Fingernägel, reinigen solange die MW. noch bei ihr anwesend sind.

Die MW. Weibchen nutzen nämlich die menschliche Schlafphase aus, kriechen nachts zur Eiablage aus dem After und jucken den Betroffenen, der daraufhin unbewusst natürlich kratzt.

Im weiter folgenden Schlaf gelangt dann mal die Kratzhand an den Mund und die Wurmeier in diesen, werden verschluckt, wandern also durch den Verdauungskanal und die nächste Generation MWs. ist da, um wie beschrieben zu tun.

Genutzte Bettwäsche, Nachtzeug kannst du bei 60°C waschen, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
02.02.2016, 20:31

Lieben Dank für die Hilfreichste und viel Erfolg bei der Bekämpfung der Plagegeister, :-)

0

Habt Ihr Haustiere? Vielleicht einen Hund? Tiere können Würmer übertragen.

Du müsstest dann auch mit dem Hund zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie muss ihre Fingernägel schneiden oft Hände waschen und duschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?