Frage von fuchsen, 118

Meine Tochter ( 15 Wochen ) hat grünen Stuhlgang, muss ich mir sorgen machen ( kein Durchfall )?

Antwort
von Hopsfrosch, 37

Liebe fuchsen,

ich lese gerade, dass du vom Stillen auf Flasche umgestellt hast. Mach dir keine Sorgen, Farbveränderungen sind bei Ernährungsumstellung völlig normal.

Die Farbe des Stuhles wird zum einen durch das Lebnsmittel bestimmt. Aber auch nicht grüne Lebensmittel werden durch verschiedene Verdauungsenzyme grün. Für Aptamil braucht dein Baby andere Verdauungsenzyme als für Muttermilch. Dadurch ändert sich die Farbe. Das ist schon alles. Sie ist ja auch munter und hat keinen Durchfall.

LG, deine Tagesmutter und Diätassistentin

Kommentar von Liesche ,

Ich würde trotzdem das Kindchen dem Kinderarzt vorstellen, die Kleinen sind empfindlich. Wenn alles in Ordnung ist nach Meinung eines Kinderarztes, umso besser.

Kommentar von Hopsfrosch ,

Lieber Liesche, du hast Recht, die Kleinen sind empfindlich.

Das erste Indiz dafür, dass alles in Ordnung ist, ist aber die Tatsache, dass das Baby schon mal keinen Durchfall hat. Durchfall ist das ERSTE, mit dem der Körper auf Irritationen bzw. Krankheit reagiert! Soviel kann ich dir aus beruflicher Perspektive schon mal sagen.

Das Zweite Indiz ist,  dass es ansonsten munter ist, also weder quengelt noch weinerlich ist. Ein krankes Kind fühlt sich nicht wohl. Es lacht und spielt nicht so wie sonst.  Bei Störungen des Verdauungstraktes ergeben sich IMMER Schmerzen für das Kind. (Das kann ich dir als Betroffene eines simplen Reizdarmes sagen.) Schon darum bin ich mir sicher, dass in diesem Falle keine Gefahr droht... Sonst hätte ich das nicht so geschrieben. Ansonsten drücke ich mich da seeehr vorsichtig aus und rate auch, lieber einmal zu viel zum Arzt zu gehen... ;-) LG!

Antwort
von NicoleU, 32

Das kommt von der Umstellung auf Fertigmilch. Wenn du dir aber unsicher bist geh zum Kinderarzt.

Antwort
von aribaole, 38

Könnte ein Anzeichen von Ernährungsstörung sein. Geh mit ihr zum Kinderarzt, und nimm ne Windel mit ihrem Stuhlgang mit.

Antwort
von Liesche, 44

Ich würde sicherheitshalber immer den Kinderarzt aufsuchen. Grüner Stuhlgang bei 15 Wochen altem Baby könnte gefährlich sein, wenn es bereits künstliche Nahrung erhält und nicht mehr gestillt wird.

Kommentar von Hopsfrosch ,

Was für ein Quatsch!

Antwort
von Soeber, 52

Was isst sie denn? Kann auch daran liegen das Du ihr sehr viel Gemüse zum Essen gibst. Ansonsten würde ich mit der kleinen mal zum Hausarzt gehen, wenn das oben genannte nicht der Fall ist / es schon lange so ist mit dem Stuhlgang.

Gruß

Kommentar von fuchsen ,

Sie wird seit ca zwei Wochen nicht mehr gestillt und bekommt jetzt aptamil. Sie hatte gestern Abend einmal und heute morgen grünen Stuhlgang. Ist aber sonst munter und unauffällig. Werde morgen den Kinderarzt fragen.
Liebe gruss zurück

Kommentar von Soeber ,

Wäre die beste Lösung, eventuell verträgt sie was nicht bzw ihr Körper ist noch nicht in der Lage etwas zu verdauen, deshalb diese Farbe.

Antwort
von Geisterstunde, 44

Danach solltest Du morgen den Kinderarzt fragen und nicht Laien im Internet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten