Frage von supergirl200, 98

Meine theoretische Führerscheinprüfung fällt in die Schule. Was soll ich machen?

Hallo Community,

Ich bin 16 Jahre alt und gehe in die Schule (10.Klasse, Gym) und mache gleichzeitig meinen Führerschein (PKW).

Bis zu meiner theoretischen Prüfung sind es zwar noch ein Paar Wochen, aber ich frage mich trotzdem schon wie ich das dann machen soll.

Also die Prüfungen sind immer am Montags und fast immer vormittags. (Die Prüflinge nach Anzahl und Besetzung im TÜV über den Tag verteilt). Jedoch habe ich bis nachmittags Schule.

Die Uhrzeit wird mir erst Mittwoch oder Donnerstag in der Woche früher gesagt, Beurlaubung geht also nicht (min 2 Wochen früher beantragen).

Blau machen geht auch nicht, meine Lehrer sind da extrem streng.

Wie kann ich das regeln? Danke :-)

Antwort
von elenano, 28

Das ist doch nichts ungewöhnliches, dass Schüler deswegen sich befreien lassen.

Bei uns ging das auch immer, obwohl die Frist nicht eingehalten werden konnte.

Die Schule weiß, dass die Termine relativ spät bekannt gegeben werden.

Ansonsten: Führerschein geht vor.

Lass dich von deinen Eltern krank melden.

Antwort
von DieBeere, 46

Hallo Supergirl,

regele das über deine Eltern (bzw. Erziehungsberechtigten). Die müssen schriftlich einen Antrag auf Freistellung am besten bei der Schulleitung einreichen. (In der Schule meiner Kinder können die Lehrer bis zu drei Tagen Freistellung genehmigen, darüber hinaus muss die Schulleitung gefragt werden. Das ist aber von Schule zu Schule unterschiedlich) 

LG und viel Erfolg bei der Prüfung

Antwort
von ghosthelp, 46

Deine Fahrschule wird dich für die Zeit wo die Prüfung ist entschuldigen, keine Sorge!

mfg ghosthelp

Antwort
von EinSalatkopf, 46

Einfach um Freistellung bitten. Das sollte ganz unproblematisch sein, da die Lehrer das Problem kennen dürften und es sicher nicht in ihrem Interesse liegt, sich dem Schüler in den Weg zu stellen.

Antwort
von Groessenordnung, 38

Also es ist schon krass, wenn man eine Befreiung 2 Wochen vorher beantragen muss ...

Kannst du dich nicht einfach für den Tag krankmelden lassen? Es ist doch normalerweise so, dass eine Erziehungsberechtigte Person früh anruft und dich entschuldigt und dann nach zwei Tagen eine schriftliche Entschuldigung vorlegen muss. Einfach irgendeine Krankheit (Bauchschmerzen etc.) darauf schreiben lassen und gut ist es.

Kommentar von Kuestenflieger ,

sehr schlechte pennäler ausrede.

Kommentar von Groessenordnung ,

Was bedeutet bitte „pennäler ausrede“?

Antwort
von matheistnich, 40

man kriegt vom tüv/fahrschule eine Bescheinigung und fertig ist doch kein blau machen.

Antwort
von xGinaxxx, 36

Bekommst nen Schein, den kannste vorzeigen und denn haste nen Beweis. Wird auch eigentlich anerkannt :)

Kommentar von ghosthelp ,

Tut mir Leid aber nach einer theoretischen Prüfung erhält man noch keine Fahrerlaubnis, lediglich die Bescheinigung ob man bestanden hat oder nicht.

Kommentar von Michia12 ,

Ich hab noch nen Zettel bekommen, dass ich teilgenommen habe. Den konnte ich dann abgeben.

Kommentar von xGinaxxx ,

Ich meine ja auch nicht den Führerschein........ Aber die Prüfungsbescheinigung!!

Antwort
von JanaMJJ, 10

Einfach ne Entschuldigung bringen, bekommst ohne Probleme frei :)

Antwort
von Davcc, 36

Um Beurlaubung bitten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community