Frage von 03Tiger, 155

Meine Stute springt über Zäune. Was soll ich tun?

Ich fasse mich kurz. Ich habe zwei Fragen:

  1. Meine Stute springt gerne mal über die Weidezäune. Heute kam der hofbesitzer zu mir und sagte das sie damit aufhöhren muss weil ich mir sonst einen anderen Hof suchen muss.(Wäre schwierig mit 5 Pferden) Was soll ich tun? Oder wie kann ich sie dazu bringen das zu lassen?

  2. Mein Hengst (7j.) macht die Stuten auf der Nebenweide rosig doch er selbst interessiert sich nicht für sie. Liegt es daran das er mit Wallachen aufgewachsen ist?

Danke für Antworten!!"

Antwort
von SunshineHorse, 59

1. Zaun erhöhen
2. Hengst kastrieren und nicht in die nähe von Stuten stellen !

Kommentar von 03Tiger ,

Der Besitzer möchte nicht das man die Zäune erhöht.

Kommentar von SunshineHorse ,

Dann Stall wechseln

Kommentar von 03Tiger ,

Ok

Antwort
von LyciaKarma, 63

Zaun erhöhen.  

Hengst kastrieren lassen und/oder auf eine weiter entfernte Koppel stellen. 

Antwort
von EP2fan, 102

Zu 1: Mal daran gedacht einen 2. Zaun/ Hecke etc. zu installieren oder den vorhandenen Zaun zu erhöhen?

Zu2. Ist unwahrscheinlich.

Kommentar von 03Tiger ,

Hab auch schon daran gedacht doch der Besitzer möchte nicht das man die Zäune erhöht.

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde, 54

Mein Gedanke ist bei Ausreißern immer: Pferd so unterbringen, dass es nicht mehr ausreißen WILL. Unsere würden jederzeit in den Aktivstall zu ihrer Herde rein springen, aber nicht raus.

Wenn die Pferde einen Grund haben, abzuhauen, weiß man doch schon, dass da was nicht passt.

Kommentar von WesternCalimero ,

Du hast vermutlich in den allermeisten Fällen recht. Allerdings habe ich auch ein Pferd kennen gelernt, das für sein Leben gerne sprang und die Zäune als willkommene Hindernisse angesehen hat.

- und :"frohes Neues"

Gruß Calimero

Kommentar von Baroque ,

Unser "Kleiner" springt auch ... aber das ist egal, weil er immer in seiner Herde bleibt dabei und nicht abhaut. Er springt halt beispielsweise über den Zaun von der Koppel rein in den Aktivstall, wenn es ihm mal zu lang dauert, bis die anderen Pferde durch's Türchen gehen. Dann nimmt er eben den Weg daneben mit dem Sprung über den Festzaun.

Kommentar von 03Tiger ,

Sie haut auch nicht ab sonder springt halt mal auf diese Weide und dann mal auf die andere. Nur gestern ist sie zu den jungpferden gesprungen, die sind erschrocken und mit dem Zaun davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten