Frage von Surimiyoshi, 49

Meine Stiefmutter erzählt mist über mich. Was tun?

Es ist leider so dass mein vater vor knapp 7 jahren eine neue freundin (seit zwei jahren ehefrau) kennengelernt hat. Sie wohnt auch schon seit anfang an bei uns. Nach zwei jahren nachdem sie bei und eingezogen war war die schwanger von meinem vater. Heute ist ihr sohn, mein halbbruder, 5 jahre alt und hört GAR NICHT. Weder auf mich und meine weiteren 3 großen geschwister, noch auf meine stiefmutter und meinen vater. Was mich dran am meisten stört: meine stiefmutter sagt immer wir kinder wären daran schuld das der kleine sich nicht benehmen kann da wir so schlechte Vorbilder wären, obwohl sie selbst immer laut rumflucht und ausdrücke sagt. Und dann wundert sie sich wenn der kleine das sagt und dann schiebt sie alles auf mich und meine größeren Geschwister...an liebsten würde ich das meinem vater erzählen aber der würde mir eh nicht glauben, bzw. Würde er sagen:" ach das meint sie sicher nur aus Spaß." Was kann ich tun damit er mir glaubt und meine stiefmutter sich bessert?

Antwort
von Habubi199, 18

Vielleicht würdest du ihn einen Vorschlag machen.

Anfangen mit "entweder wir finden eine gemeinsame Lösung und es ändert sich hier einiges oder ich würde gerne ausziehen..."

Oder eben sowas ähnliches vielleicht nimmt es dein Vater dann ernst, manche Eltern handeln nämlich dann am meisten.

Kommentar von Surimiyoshi ,

Das wird nicht klappen...ich kann noch gar nicht ausziehen und zu meiner mutter kann ich auch nicht. ist eine längere geschichte. außerdem möchte ich niemanden vor die Wahl stellen damit mal was passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community