Meine SSD ist komplett voll aber weis nicht wieso.?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei solchen Fragen ist es nicht unwichtig, wenn man das verwendete Betriebssystem nennt! Und auch zur Größe der SSD solltest Du uns etwas verraten.

So kann man Dir nur ein paar allgemeine Tipps geben: 

Den Papierkorb leeren, temporäre Dateien entfernen (lassen).

Anleitungen, wie so etwas geht, findest du im Internet haufenweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst auf die SSD im Windows-Explorer mit einem Rechtsklick drücken. Dann kannst du in den Eigenschaften deinen Speicher sehen.

Falls du wissen willst, welche Dateien am meisten Speicher verwenden, musst du in die Eigenschaften vom jeweiligen Endordner schauen.

Grüße, GliderPilot1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Arbeitsplatz/Computer öffnen

2. C öffnen

3. rechtsklick auf die einzelnen ordner und auf eigenschaften

4. uns sagen was du gefunden hast und wie groß die ssd ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine SSD hat die Eigenschaft relativ schnell zu sein und ist deshalb meistens auch sehr klein, ich würde auf die SSD nur Windows und eventuell ein oder max zwei spiele/programme/etc draufmachen und den rest auf die HDD (falls du eine hast, solltest du aber)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Tool Treesize zeigt die Belegung an und wer den meisten Speicher belegt.

https://www.jam-software.de/treesize_free/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barris
02.06.2016, 16:02

Krass, acht Antworten und nur eine davon behandelt das, was eigentlich gefragt wird :) 

Das ist auch hilfreich - http://www.win.tue.nl/sequoiaview/ Uralt, läuft aber selbst noch unter Windows 10 64 Bit. Hilfreich, vor allem, um große Dateien blitzschnell zu ermitteln. Bei Ordnern - nicht ganz so übersichtlich. 

0

Es ist auch manchmal so dass Sachen doppelt und dreifach gespeichert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung