Frage von talche, 63

Meine Servo beim ford ka bj 2008/2009 typ ru8 fällt dauernd aus, ähnlich wie ein Wackelkontakt, ws kann ich tun?

Meistens hilft ein Neustart das Autos. Wenn dieser aber nicht weiter hilft, muss ich eben auf das nächste Schlagloch warten. So dumm das auch klingt, aber es ist tatsächlich so. Ich weiß nicht was ich noch tun soll, die Werkstatt kann mir auch nicht helfen, da die Servolenkung immer funktioniert, wenn ich einen Termin habe. Oder das Auto eben Neugestartet wird, wenn ich es abstelle. Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte ??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnReRa, 56

Ich fürchte da wirst Du ohne genauere Diagnose durch die Fachwerkstatt nichts machen können.
Wenn die - elektrische - Servopumpe ausfällt, dann kann das natürlich auch nur ein Wackelkontakt am Stecker sein, oder auch der Lenkwinkelsensor der die Pumpe ansteuert ...

Kommentar von talche ,

das problem ist das ich in der werkstatt immer nur gesagt bekomme, wir können ja nichts machen wenn die servolenkung funktionstüchtig ist. 

aber danke für deine tipps, was es sein könnte. dann kann ich damit mal in die werkstatt gehen

Kommentar von AnReRa ,

Zumindest die Kabelverbindungen kannst Du - wenn Du keine Angst hast dich schmutzig zu machen - selbst überprüfen.
Korrodierte Masseverbindungen sind immer wieder mal ein Problem (nicht nur bei Ford ...)

Kommentar von talche ,

dann muss ich nur noch rausfinden wo der stecker ist. ich hab gestern schon die anleitung studiert und nicht wirklich eine erklärung gefunden. hast du vielleicht einen tipp ?

Kommentar von AnReRa ,

Das findest Du auch nicht in der Anleitung.
Wenn Du selbst was machen willst, dann empfehle ich Dir, Dich in einem 'Autoforum' anzumelden. Die Leute da sind regelmäßig sehr hilfsbereit, können vom Macken/Lösungen des eigenen Fahrzeugs berichten und/oder sogar Explosionszeichnungen / Schaltbilder liefern ...

Allgemeine Foren sind z.B. http://www.motor-talk.de/

oder (etwas spezieller) : https://www.fiesta-ka-forum.de/

Antwort
von LeroyJenkins87, 55

Wenn ich es richtig im Kopf habe, dann ist hat dien Ford keine Servopumpe für die Lenkunterstützung, sondern es ist eine elektrische Lenkunterstützung in der Lenksäule (CEPS). Wenn bei diesen Systemen ein Fehler auftritt, wird immer etwas im Fehlerspeicher gesichert.

Wurde dieser mal ausgelesen?

Kommentar von talche ,

nicht das ich wüsste, aber mir wurde auch immer gesagt, der fehler wird nicht im system gespeichert.

guter hinweis

Antwort
von McSaege, 53

Vielleicht deine Servopumpe

Kommentar von talche ,

kaputt ? mir kommt es eben komisch vor, dass sie immer wieder anspringt....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten