Frage von Sony19, 55

Meine Schwester wurde gestern abend gestochen und es wird immer schlimmer?

Gestern abend saß meine Schwester auf der Terrasse und wurde vom unbekannten Tier gebissen/gestochen. Sie War in der beim Not Hausarzt der hat da nur ne salbe auf getragen und Men Verband drüber gemacht und sagte er weiß ja nicht was es War denn er War ja nicht dabei.. heute morgen ist der arm noch mehr angeschwollen.. sie War beim Hausarzt und der hat nur Cortison aufgetragen und meinte sie soll 2 Tage warten, aber ihr arm tut immer mehr weh und es breitet sich immer mehr aus... hat jemand ne Ahnung was sie tun soll ?

Antwort
von MiKo98, 16

Fahr am besten sofort ins Krankenhaus!! Meine Schwester wurde damals von einem Holzebock gebissen/gestochen und leidet seitdem an Borreliose  (oder wie das auchgeschrieben wird...)die Stelle war geschwollen und hatte überall am Körper rote Punkte. Der Arzt meinte zu uns, dass Borreliose unheilbar ist und auch bei einem Mückenstich bedenklich sei...

Nicht, dass deine Schwester es auch hat? Oder es ist eine allergische Reaktion? 

Kommentar von Sony19 ,

Sie hatte nie eine Allergie gegen Mücken oder Wespen Stiche. Sie saß gestern hat auf Terrasse und aufeinander hat es so gestochen und weh getan und ist binnen weniger Minuten angeschwollen.. sind dann halt sofort zum Not Hausarzt hin aber wie gesagt er kann nichts sagen er War nicht dabei... 

Antwort
von ffgameszocker, 23

Du solltest deine Schwester lieber zur Notaufnahme bringen

Antwort
von teutonix1, 25

Ab in die Notaufnahme und das meine ich ernst!

Antwort
von Sony19, 26

Habe mal Bilder hinzugefügt 

Kommentar von teutonix1 ,

Wenn das eine allergische Reaktion ist, zählt jede Minute!

Kommentar von Sony19 ,

Ja ich hab ihr auch gesagt sie soll ins kh fahren. Aber schon erstaunlich das der Not Hausarzt und der Hausarzt nichtmal ein test gemacht haben... und sie so wieder weggeschickt haben.. obwohl wir Bilder gezeigt haben wie es gestern Abend War.. 

Kommentar von MiKo98 ,

Fahrt ins Krankenhaus und geht in die Notfallaufnahme... im Krankenhaus hat man mehr "Kontrolle" darüber und vllt können die schon eher helfen!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten