Meine Schwester und ich haben das Vermögen 50/50 geerbt weiters hat jede von uns ein Grundstück geerbt das separat zugewiesen wurde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Grundstücke werden zu gar keinen Teilen eingetragen. Eigentümer ist die Erbengemeinschaft. Erbteile haben im Grundbuch nichts zu suchen.

Wenn ihr je ein Vermächtnis auf ein Grundstück habt, müsst ihr es auch jeweils auflassen und die Änderung im Grundbuch eintragen lassen. Wie die Miteigentumsanteile dann aussehen, ist euch überlassen. Es gehen auch Konstellationen wie 1/100 und 99/100 oder gar mit Dezimalstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann ein Grundstück auch 40/60 geteilt werden. Geht doch bei Eigentumswohnungen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung