Frage von AnnabelleM1, 37

Meine Schwester machte mein Handy kaputt und sie will nicht für die Reperatur aufkommen?

Hi,
ich habe zu der Vorgeschichte schon eine Frage gestellt:
https://www.gutefrage.net/frage/meine-schwester-mobbt-beleidigt-mich-und-nimmt-m...
Kurz:
Meiner Schwester fiel ihr Handy in die Toilette und daher klaute sie sich meines, das sie fast eine Woche nicht rausrückte. Wenn ich sie bat, es mir wiederzugeben, lachte sie mich aus und beleidigte mich. Weiterhin durchsuchte sie mein Handy und zeigte Nachrichten und Bilder weiter. Eltern machen nichts.
(Ich hätte es ihr vielleicht sogar gegeben, wenn sie mich höflich darum gebeten und meine Privatsphäre respektiert hätte. Das sagte ich ihr sogar. Also am meisten stört mich eben ihr Verhalten)

Ihr Handy ist inzwischen wieder aus der Reperatur da, aber sie gab mir meines trotzdem nicht wieder. Später stellte sich raus, warum. Als sie einmal nicht aufpasste, konnte ich es mir zurückholen. Mir fiel dann auf, dass die ganze linke obere Ecke gesplittert ist. Das ganze Teil hängt und das Mikrofon ist hinüber. Telefonieren oder Sprachaufnahmen sind nicht mehr möglich. Ich bin sofort zu meinen Eltern gegangen und habe ihnen den Schaden gezeigt. Meine Schwester stritt natürlich ab, dass es ihr runterfiel und sie behauptete, das sei schon immer so gewesen (fällt ja auch gar nicht auf, wenn ein Teil des Displays gesplittert ist und Audioaufnahmen habe ich wohl bisher über den Lautsprecher (oder irgendwas anderes) aufgenommen...). Sie unterstellt mir sogar, ich würde lügen, damit sie für die Reperatur aufkommen muss, obwohl sie keine Schuld an dem Schaden habe (eigentlich ein Widerspruch, oder?) Meine Eltern glauben ihr auch noch...
Ich habe keine Lust, dass ich wieder einmal auf dem Schaden sitzen bleibe, denn sie beklaut mich ständig: Viel Geld und die anderen Dinge macht sie auch immer kaputt.
Meine Eltern würden mir jedenfalls nie ein neues Handy kaufen. Ich musste bisher jedes selbst bezahlen (und mir das Geld dazu neben der Schule dazu verdienen). Sie hingegen wirft jedes Gerät runter, sobald es ihr nicht mehr gefällt, was mehrere Male im Jahr passert. Auch mit der Aktion, dass ihr Handy in die Toilette fiel, wollte sie eigentlich erreichen, dass sie ein Neues bekommt.
PS: Als "Zeuge" soll jetzt ihr neuer Freund herhalten. Als ich das Handy von ihr bekam, war sie allerdings noch nicht mit ihm zusammen, er kann gar nichts über den angeblichen vorherigen Schaden des Handys wissen. Weiterhin ist es offensichtlich, dass er für sie lügen würde.

Antwort
von chromvanila, 29

Dann mach das Selbe. Nimm alle Freunde, die das bestätigen können, dass dein Handy davor noch nicht kaputt war mit und gehe zu deinen Eltern. Dann müssen die dir mehr glauben, weil mit 5 Freunde oder so hast du mehr Chancen als deine Schwester und ihr Freund.

Antwort
von Oskar2002xd, 22

Nimm ihr Handy doch auch weg und Versteck es für ein paar Wochen und mach ein klein Schaden dran. Und wenn deine Eltern etwas sagen sag das es ihnen andersrum auch egal war.

Kommentar von MopedMensch ,

Zwar nicht die Nette art , aber die Schwester hätte es verdient.

Kommentar von Oskar2002xd ,

ja,seh ich auch so. irgewann muss man böse weden mal

Kommentar von AnnabelleM1 ,

Dann bringt sie mich noch um. Das meine ich ernst. Diese Göre ist keine Schwester, das ist ein Monster...

Kommentar von AnnabelleM1 ,

An ihr Handy komme ich nicht, das legt sie nie aus der Hand. Ich habe mir daher ihr Aufladekabel geschnappt und jetzt schiebt sie Terror. Meine Zimmertür hat sie schon fast eingeschlagen und meine Eltern brüllen mich ebenfalls an, ich solle es ihr geben.

Kommentar von Oskar2002xd ,

lass die Tür zu!!!!Geb es auf keine. Fall

Kommentar von Oskar2002xd ,

ist sie deine kleine oder große Schwester???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community