Frage von schokofetisch, 382

meine schwester (14) klaut meinen ausweis, betrinkt sich (wohl auch in der schule) fickt mit dem ex ihrer jetzt ehemaligen besten freundin, was soll ich tun?

also.... ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. meine Schwester ist 14, ich bin 16. wir stehen uns schon Jahre lang nicht besonders nahe, aber kamen eig immer ganz gut miteinander klar, außer wenn sie sich mal um was kümmern musste, weil sie eher unzuverlässig ist und ich ein Perfektionist bin. in letzter zeit war sie aber immer schnell gereizt und zickig unterwegs, sodass wir fast gar nicht mehr miteinander reden konnten, aber ich dachte das ist eben das alter.... dann gestern wollten mich aber ein Mädchen aus unserer Nachbarschaft und die beste (ehemalige) Freundin meiner Schwester unbedingt treffen. Sie haben mir dann meinen ausweis, den ich schon seit dem sommer vermisse (mittlerweile habe ich schon einen neuen), gegeben und gesagt dass mein Schwester ihn benutzt hat um sich Alkohol zu kaufen, den sie zu hause oder in der schule trinkt. Außerdem haben sie erzählt, dass sie sich auf Parties total zulaufen lässt und die ganze zeit raucht. das erste mal von dem sie wissen auf dem Geburtstag ihrer besten Freundin, das hat natürlich auch die mutter gemerkt, aber sie wollten nicht dass sie zuhause ärger kriegt und haben meinen Eltern nichts gesagt, ihr aber klar gemacht, dass das nicht nochmal passieren darf, aber das hat sie wohl nicht gejuckt, denn nächstes mal war es anscheinend genauso....aber jetz wird es erst richtig heftig: sie hat mit den ex ihrer besten Freundin gefickt!! ich hab mitgekriegt dass die sich immer mal wieder treffen aber ich dachte halt er versucht über sie an seine ex zurück zukommen... sie haben mir weiter berichtet, dass sie immer versucht haben ihr den Typ auszureden, er hatte dem einen Mädchen wohl schon mal Schläger nach hause geschickt, dealt vllt und geht auf eine schule für schwer erziehbare, wird demnächst 17, haben ihr gesagt dass er sie nur ausnutzt, aber meine Schwester hat wohl geantwortet das sei ihr egal. letztens haben sie dann mit einander geschlafen und er hat es gefilmt und zeigt das video jetzt herum!! ob sie von dem video weiß wissen wir nicht...als sie dann auf der nächsten Party war hat sie lauter typen angeboten mit ihnen das gleiche zu machen.... als wir drei dann nachts vor meinem haus standen, kam plötzlich meine Schwester stark geschminkt raus und wollt iwo hingehen (wahrscheinlich zu ihm) natürlich hat sie uns gesehen, ich hab gefragt wo sie hin will, sie hat nicht geantwortet und ist weggegangen. das Mädchen aus der Nachbarschaft hat mit ihr abseits geredet, ihr gesagt dass sie sich ihr leben kaputt macht, dass der Typ sie nur runterzieht....meine Schwester ist dann weinend ist haus gerannt. ich bin dann auch wieder rein und hab sie beim heulen und heimlich beim telefonieren gehört, die am Telefon meinte Sachen wie "jeder macht Fehler und wenn die dir nicht verzeihen können sind das falsche/schlechte freunde" meine Schwester hat noch erzählt dass in ieiner Gruppe ein bild von ihr (vom Sex?) gepostet wurde und sie als H ure beschimpft wurde.... ich weiß nicht was jetz machen soll.....

Antwort
von kerkdykhotmail, 210

Hallo schokofetisch,

ich kann es durchaus verstehen, das Du Dich daran ärgerst und nicht mit ihr

zufrieden sein kannst. Aber ich würde zunächst mal den Familien-Clan

zusammen Trommeln und die ganzen Sachen mit ihr zusammen besprechen

wollen und nicht zunächst all zu Öffentlich die Sachen breittreten, die nur

Euch persönlich etwas angeht.

Sollte das denn alles nicht fruchten, kann man professionelle Hilfe hinzu

ziehen. LG.KH.

Kommentar von schokofetisch ,

hmm.... ich möchte die sache eig so klein wie möglich lassen und erstmal mit ihr alleine reden denk ich.... als sie betrunken war, hat sie wohl auch erzählt dass sie unsere familie sowieso hasst, aber wenn alleine reden nichts bringt, dann bleibt wohl nichts anderes übrig...

Antwort
von Tiffney90, 61

Hey, na sowas hört man ja garnichts gerne:( aber ich weiß wie du dich fühlst und du nicht weiter weißt. Ich hätte ein ähnliches Problem.

Teenys meist nicht den richtigen weg und das kommt daher das sie niemanden haben mit sie sich wirklich aussprechen kann. Wenn man niemanden im näheren Umfeld in solche Sachen einbezieht, gerät man schnell in Hilflosigkeit und deprisionen. Teenys machen meistens solche blöden Dinge um aufmerksamkeit zu bekommen.

Wie sieht es denn bei euch im familären Umfeld aus ? Sind deine Eltern mehr so das ihnen mehr oder weniger alles egal ist. Oder doch das sehr großes Interesse besteht was ihr macht. Bekommt sie schnell ärger wenn sie was falsch macht von ihnen ? 

Das was deine Schwester sucht und braucht ist aufmerksamkeit. Sie möchte war genommen werden. Ich finde es toll das du dich als Schwester so sorgst. Und das solltest du ihr auch zeigen. Du solltest mit ihr reden und ihr zeigen das du da bist, das du sie liebst. Auch wenn sie das anfangs nicht möchte, bleib dran bis sie vertrauen fassen kann. Aber überhäufe sie nicht mit den Dingen was sie falsch macht. Frag sie lieber wieso sie das und das macht. Sprecht darüber. 

Wenn sie solche Dinge sagt, wie du auch schon geschrieben hast, das sie euch hasst, muss es Gründe für geben. Und ich glaube das sie das Gefühl hat das sie nicht richtig wahrgenommen und akzeptiert wird. 

Bei uns war das damals so, das ich, wie du auch sehr zielstrebig war und deshalb auch Mamas und papas Liebling war. Meine Schwester wurde kaum beachtet von unseren Eltern. Wenn sie was falsch machte wurde sie direkt angebrüllt usw. Sie fing dann auch an sich mit den falschen Leuten zu treffen, massenweise Alkohol und Drogen(chemisch) zu konsumieren. 

Sei einfach für sie da. Versuch zu verstehen was sie fühlt. Und Versuch deinen Eltern klar zu machen (wenn ich mit meiner Befürchtung richtig lag) das sie das selbe recht hat wie du.

Zu dem Thema mit der nacktaufnahme. Du kennst den Typen ? Wenn ja geh zur polizei, sag ihnen alles was du weißt. Auch in welche bahnen sie schwenkt. Die werden dir dann auch weiter helfen.

Ganz liebe grüße und Glück Tiffany

Antwort
von asjdkfl, 71

Wissen eure Eltern davon? Wenn nicht, sag es ihnen und vielleicht bekommt sie dann richtig Ärger. Wenn sie es wissen, aber nichts tun, sorge dafür dass sie sonst in Schwierigkeiten kommt. Natürlich keine ernsthaften oder gefährlichen Schwierigkeiten, nur so dass sie merkt dass das was sie macht nicht geht, dass sie eine asoziale kleine Schl**** ist, dass sie zumindest mal überdenken soll was sie macht und dass sie mit den Folgen konfrontiert wird.

Kommentar von schokofetisch ,

nein soweit ich weiß wissen die nichts, ich werde jetz denk ich erstmal mit ihr alleine reden, aber wenn das nichts bringt.......  ich finde auch dass sie iwie bestraft werden sollte, man könnte vielleicht noch meinen dass das mit den typen und dem alk ihre eigene sache ist, aber mit dem ausweis hat sie meine identität gestohlen.......aber iwie traue ich mich auch nicht es unseren eltern zu sagen weil sie dann wohl richitg ärger kriegt und sie mir da wieder leid tut. Außerdem möchte ich meine eltern auch nicht belasten, mein vater hat auch im ausland gearbeiten und wohnt erst seit ca 2 wochen wieder bei uns und dann gleich sowas............ ich glaube auch nicht, dass meine eltern zu ihr durchkommen würden, wenn ich es nicht schaffe würde...

Antwort
von TutorialDrakeDe, 65

Ich will jetzt keinen auf therapeutit oder experte machen aber ich denke DU solltest besser mit deiner Schwester reden anstatt bevor du es deinen eltern erzählst weil... wenn du es deinen eltern erzählst dann ist das vertrauen von dir und deiner schwester sowieso weg.

Aber wenn du mit ihr vernünftig redest und sie denk ich mal sowieso zu dir aufschaut weil du der ältere bist dann dann denk ich wird ihr schon einiges klar das sie dir einpaar sachen mehr anvertraut als an ihren eltern 

Such dir zb. Einpaar bilder raus von Alkoholkranken lebern und rede mit ihr damit das ihrgendwie ankommt musst du vielleicht auch einen stärkeren draht zu ihr haben.. keine ahnung, geh mit ihr mal ins kino oder ins schwimmbad dann klappt das schon mit dem besseren draht :)

Kommentar von schokofetisch ,

ja ich möchte auch noch mal mit ihr reden, aber das wird denk ich schwer, ihre ehemalige beste freundin kam ja nie zu ihr durch und es ist bei ihr immer so wenn man mit ihr über etwas reden will, das ihr nicht passt, wird sie sauer und haut ab.... vernünftig reden ist dann unmöglich. und ich weiß nicht ob ich in der position bin ihr von alkohollebern zu erzählen, wenn ich selber ja auch, wenn nich exzessiv, alkohol trinke, ich vertrag halt nichts und bin als erste dicht, aber übertreiben tu ichs auch nicht, habe  auch noch nie gekotzt oder so....

Antwort
von blumenkanne, 61

besorge dir die leute ran, die das video rumgehen lassen und auch fotos von ihr machte. besorge dir beweismaterial und zeige die typen an. gib es deinen eltern und sie sollen entscheiden wie verfahren. entweder zeigst du die leute an oder deine eltern können es machen.

erzähle deinen eltern die geschichte mit dem ausweis und das deine schwester heimlich alkohol trinkt und raucht. das ist eine straftat. dafür sollte sie gerade stehen und wenns innerhalb der familie ist.

andere dinge wirst du nicht ändern können. mit wem sie schläft und mit wieivielen geht keinen was an. dass sie dumm dabei ist u. nicht merkt das man sie rumreicht, sie filmt u. sich über sie lustig macht. vielleicht braucht sie auch einen kinderpsychiater, der sich um sie kümmert und ihr verhalten unter die lupe nimmt. aber das sind alles sachen, die deine eltern entscheiden müssen.

uninteressant ist dabei das du dich mit deiner schwester vergleichen willst, weil sie schlampig und du perfekt bist. damit solltest du aufhören. sie ist wie sie ist.wenn sie der meinung ist, dass sie spaß haben will, dann soll sie doch. hauptsache sie schützt sich und passt auf sich auf.

Kommentar von schokofetisch ,

hmm kann ich die denn anzeigen oder wär das nicht (rechtlich las auch moralisch) die aufgabe meiner schwester? aber ich habe daran überraschenderweise garnicht gedacht... wenn ich mit ihr rede dann werde ich es ansprechen...

und wenn ich sage dass ich perfektionistin bin, dann heißt das nicht, dass ich perfekt bin, sondern versuche alles perfekt zu machen. das ist nicht immer eine gute eigenschaft, sondern kann vor allem für andere sehr nervig und anstrengend sein...  

Antwort
von RKOrton, 78

So hart es auch klingt aber ich würde ihr nicht helfen. Sie sollte aus ihren Fehlern lernen und dafür muss man eben mal richtig auf die Fr*sse fliegen... wenn du jetzt versuchst übermäßig für sie da zu sein oder sie zu behüten kann es gut sein dass sie aus Trotz genau das Gegenteil von dem macht was du für sie willst, also dass sie sich genauso verhält wie vorher. Lass sie am besten in Ruhe und lass sie selbst darüber nachdenken das wird dann schon mit der Zeit :)

Kommentar von schokofetisch ,

jaa so denk ich eig auch immer, aber ich weiß nicht ob das mädel die grenzen kennt, die anderen mädchen sind ja auch extra zu mir gekommen, weil sie nicht mehr weiter wisse und meinen sie sind jetzt ferig mit ihr und eine war eben seit der 1. klasse ihre beste freundin. ich mag sie auch nicht wirklich und sie mich auch nicht und mit dem mädchen aus der nachbarschaft hatte ich jahre lang nichts zu tun, deswegen heißt es denk ich schon sehr viel, dass die mir davon erzählt haben..... als die eine meiner schwäster dann erzählt hat, dass sie sich ihr leben zerstört, hat meine schwester nur geantwortet, dass das doch ehh egal ist und das ist vllt übertrieben, aber ich habe direkt an selbstmord gedacht..........

Kommentar von schokofetisch ,

ohh verzeih meine rechtschreibung -.-

Antwort
von thunderplay13, 64

Yep. Schwierige Situation. Hast du sie mal nach dem Grund gefragt?

Das sie Aufmerksamkeit bei dem Typen sucht liegt nahe das sie sich eventuell vernachlässigt fühlt.

Sei für sie da, und gebe ihr das Gefühl dass sie mit allen Sorgen zu dir kommen kann.

Kommentar von schokofetisch ,

nein ich hab sie seit dem nicht gesehen... ich möchte sie schon damit konfrontieren, aber ich weiß nicht wie, denn ich will ja zu ihr durchdringen und was erreichen, aber sie blockt die anderen mädchen nur ab und wenn ich mit ihr in der vergangenheit über was geredet hab was ihr nicht passt ist sie auch immer nur sauer geworden und abgehauen......

Antwort
von Schuhu, 66

Wenn man sich Geschichten ausdenkt, müssen sie zumindest plausibel sein. Ich glaub dir kein Wort, höchstens, dass du eine Schwester hast. Der Rest ist wohl eher (schmutzige) Phantasie.

Kommentar von schokofetisch ,

tja ich wünschte so wärs...

Kommentar von thunderplay13 ,

Naja.. Leider passiert so etwas wirklich :c ..

Antwort
von KittyCat992000, 56

Wissen deine Eltern jetzt davon oder nicht? Hab das nicht ganz verstanden...

Kommentar von schokofetisch ,

nein ich hab das gestern auf nacht erfahren und hab seitdem mit niemandem darüber geredet......meine eltern wissen dass sie sich manchmal mit dem typen trifft, aber sind so wie ich es war wahrscheinlich zu gutgläubig....

Kommentar von blumenkanne ,

du bist demnächst 17 jahre alt und weißt nicht was du tun sollst? sprich mit deinen eltern. das wäre das einzig richtige.

Kommentar von schokofetisch ,

lesen muss gelernt sein... der typ wir demnächst 17....

Kommentar von KittyCat992000 ,

dann sag es deinen eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community