meine Schilddrüsenwerte sind doch nicht normal ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kurze Info von mir:  musste nun wochenlang auf einen Termin bei einem Facharzt warten. Hatte nun am 23.6. den Termin.....Untersuchungsergebnis: bekomme nun nur noch 88 mg Thyroxin, gegenüber vorher 100, und davor 125 mg. Will hoffen, das es mir bald besser geht......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der fT3 sieht toppisch aus, fT4 würde ich sagen liegt über allen gängigen Normen.

Wenn dann auch noch ein schlechtes bzw. schlechter werdendes Befinden dazu kommt, ist mit nichten alles in Ordnung.

Die Überweisung zum Facharzt wäre die letzte Zusammenarbeit mit dieser Hausärztin. Wenn Sie nicht sonst Top ist, immer rauskicken.

Wenn Sie die Überweisung zum Endokrinologen verweigert, sowieso sofort wechseln !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Schilddrüsenhormone nimmt, dann sollte man 2x im Jahr die Blutwerte bei seinem Hausarzt kontrollieren lassen.

Mache es und lass dir die Laborwerte ausdrucken. Wenn sie nicht im Normbereich liegen, dann lasse dich zu einem Endokrinologen überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petti09
22.05.2016, 14:01

Danke für die Antwort. Ja mache ich, gehe zu einem Facharzt. Habe ja auch bisher 2 x im Jahr die Werte kontrollieren lassen. Wenn man keine Ahnung von den Werten hat, glaubt man ja seinem Hausarzt, das alles in Ordnung ist.....Und im Mai letzten Jahres habe ich mir die Werte ausdrucken lassen, da ich sie für eine OP benötigte, und daraufhin meinte die Narkoseärztin, die Werte seien nicht gut.

0

Was möchtest Du wissen?