Frage von Shmerk, 24

Meine Schaltung blockiert. Woran liegt das?

Der Hebel meiner Rechten Gangschaltung lässt sich nicht durchdrücken. Die Hälfte der Zeit funktioniert es, oft aber eben auch nicht. Ich fahre ein Mountainbike.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RobertLiebling, 19

Prüfe mal, ob der Zug in der Zughülle irgendwo festkorrodiert ist bzw. Zug oder Hülle so stark verrostet ist, dass der Zug nicht mehr gleiten kann.

Kommentar von Shmerk ,

wie kann ich das feststellen?

Kommentar von RobertLiebling ,

Indem Du den äußerlichen Zustand des Schaltzugs begutachtest und bei überall dort, wo der Zug durch eine Hülle geführt wird prüfst, ob der Zug sich leichtgängig in der Hülle bewegen lässt.

Kommentar von treppensteiger ,

hinten in den leichtesten Gang schalten, dann im Stand runterschalten, so dass das Schaltwerk auf dem größtmöglichen Ritzel hängen bleibt. Bowdenzughülle samt Bowdenzug aus den geschlitzten Rahmenösen nehmen. (Bei ungeschlitzten Rahmenösen geht das natürlich nicht) Dann ist die Hülle ein Stück weit beweglich und der sonst versteckt liegende Zug wird sichtbar.

Kommentar von Shmerk ,

Danke Leute. :)

Antwort
von Hasibert, 24

Passiert das nur, wenn du auf die größten Ritzel/kleinsten Gänge schaltest oder generell?

Kommentar von Shmerk ,

ich fahre fast immer in einem hohen Gang (bsp. 3/6). Also merk ich es immer wenn ich niedriger schalten will. Das Ganze erschwert Wheelies und Kletteraktionen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community