Frage von 15Delija, 24

meine rote Neuseeländer Häsin hat eine dicke Unterlippe.ihre Baby's sind 5wochen alt. Ist das normal, oder kann das auf eine Krankheit hinweisen?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 24

Hi du,

nein, das ist nicht normal. Sie kann sich verletzt oder ein Problem mit den Zähnen haben. Falls auch noch Schwellungen an anderen Körperstellen auftreten und die Haut einreißt, kann es auch ein Hinweis auf Myxomatose sein oder auf Kaninchensyphilis (war der Deckrammler medizinisch abgeklärt?).

Kommentar von 15Delija ,

Der war komplett geimpft, da würde auch festgestellt das Es ein Böckchen war,

Kommentar von Ostereierhase ,

Gegen Kaninchensyphilis kann man nicht impfen, wurde das als zuchthygienische Untersuchung nicht abgeklärt?

Und wie jung war das Böckchen denn, wenn erst bei der Impfung das Geschlecht bekannt wurde? Impfungen fangen erst nach einer gewissen Zeit an zu wirken. Kannst du dich erkundigen, ob es dem Rammler gut geht?

Kommentar von 15Delija ,

Ich habe mich fertan. Er wurde mit 3 Monaten geimpft und als Häsin bewertet. Als er die anderen nicht in Ruhe ließ, bin ich zum Arzt da war er 6 Monate

Kommentar von Ostereierhase ,

Hmm, also war der Wurf keine Absicht? Wie gesagt, lass es morgen mal beim Tierarzt abchecken, sicherheitshalber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten