Meine Rennmaus biegt sich nach rechts im stehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bitte unbedingt zu einem rennmauskunditen tierarzt. hier gibt es eine liste rennmaus.de/community/thema/122527-tierarzt-verzeichnis/

denn 11 montate ist kein alter. damit ist sie ja nicht mal erwachsen.
du kannst auch gerne noch zusätzlich bei rennmaus.de einen eigenen thread im gesundheitsbereich eröffnen. vll hatte da ja schon mal jemand so einen fall. mir ist das in den jahren meiner rennmaushaltung noch nicht passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin gestern sofort zu einem Tierarzt gefahren. Er hat sich den kleinen angeschaut und gesagt, dass das öfter bei den mäusschen sein kann. Also diese "rechtsbiegung" kann an einer ohrenentzündung, Gehirnentzündung oder an einem gehirntumor liegen. Die ohrenentzündung schließt er aus. Er Tippt auf die Entzündung. Deshalb habe ich ein Medikament bekommen was ich ihm jeden Tag in den Mund Tropfen muss. Der Arzt sagte, dass es dadurch besser wird und habe noch einen Termin für nächste Woche, zum nachschauen gemacht! :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind keine Tierärzte.
Bitte zu einem rennerkundigen (!!!) fahren.

Was genau das sein könnte, weiß ich leider nicht. Ev Gleichgewichtsstörungen?
Schlaganfall o.ä. hatte sie nicht?
Wie alt ist die Maus?

Renner verstecken Krankheiten etc. lange, um sich in der Natur zu schützen.
Also wenn dir etwas auffällt mit ALLEN Tieren zum Arzt fahren.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jnifrlor
16.12.2015, 16:40

Könnte gut sein, da er es noch nicht lange hat.. Und er ist Jetzt fast 11 Monate. 

0
Kommentar von MiaB24
16.12.2015, 18:27

11 Monate ist gar nichts. Woher hast du sie den?

2

Was möchtest Du wissen?