Frage von Stella909, 46

Meine Reise führt mich nächstest Jahr doch nach China wer war schon dort wie ist es da wäre dann Vlt in Peking?

Antwort
von Hardware02, 33

Wenn ich nicht müsste, würde ich nicht mehr nach Peking fliegen. Mir hat es dort nicht gefallen. Aber diese Stadt ist nun einmal der Ausgangspunkt für Reisen nach Nordkorea.

Warum hat es mir nicht gefallen? Zu viele Leute versuchen, einen abzuzocken. Geh auf gar keinen Fall mit jemandem mit, der dir im Flughafen ein Taxi anbietet. Diese Taxis verlangen nicht den offiziellen Preis, sondern sehr viel mehr. 

Du wirst im Geschäft betrogen. Kaufe nichts, wenn es nicht ausgezeichnet ist. Von mir wollte man für eine kleine Flasche Wasser (0,5 l) 15 RMB haben, das sind über zwei Euro, und unfreundlich war der Typ noch dazu. Zum Glück habe ich es gerade noch rechtzeitig gemerkt, habe meinen Geldbeutel wieder eingesteckt, und habe mein Wasser dann ein paar Häuser weiter in einer absoluten Nobelbäckerei bekommen. Für 4 RMB.

Die U-Bahn ist ganz ok. Busfahren geht auch. Dort habe ich die Leute als sehr hilfsbereit erlebt. Ich habe ihnen auf meinem Stadtplan oder in meinem Reiseführer gezeigt, wo ich hin wollte, und sie haben mir verständlich gemacht, mit welchem Bus ich fahren muss.

Erwarte keine Englischkenntnisse. Wenn mal jemand Englisch spricht, ist es ein Glücksfall.

Ach so, ja: Habe grundsätzlich die Adresse von allen deinen Zielen in chinesichen Schriftzeichen dabei. Das gilt vor allem für dein Hotel! Expedia ist da so schlau und bietet einem nur eine deutsche Anfahrtsbeschreibung. Die nützt einem natürlich nichts, weil die am Zielort garantiert kein Taxifahrer versteht, außer der Zielort heißt vielleicht Herrsching am Ammersee.

Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich lieber nach Shanghai, Xi'an oder Hongkong fahren.

Oder du fährst nach Peking und dann nach Nordkorea ;-)

Antwort
von itsmeelaura, 28

Also ich war 2011 in China. Dabei bin ich durch Wuhan, Dalian, Peking und Shanghai gereist. Alles in Allem würde ich jedem raten mal dort gewesen zu sein, es ist echt eine Reise wert! Allein die Kultur und das Essen unterscheiden sich schon so stark von unserer. Und erst recht die Mentalität. Damals war es allerdings schon ziemlich schlimm mit dem Smog und ich war mit meinem Team dort. Das verändert ja auch nochmal einiges. Letztendlich musst du es ja für dich entscheiden, aber falls du fliegst musst du dir unbedingt die wunderschön angelegten Gärten in Peking ansehen. Viel Spaß! :) 

Antwort
von UlrikeHecker, 14

Schön, dass Du nach China reisen möchtest! Je nachdem, wo Du genau hin möchtest, ist es sinnvoll in Peking anzufangen. Die Stadt ist absolut faszinierend und hat sehr viel zu bieten. Ich kenne Peking seit 1988 und war zuletzt im September 2015 dort. Lass Dich nicht von negativen Berichten einschüchtern. Ja, die Luftverschmutzung ist groß, wird aber bei einem kurzen Aufenthalt keine gesundheitlichen Schäden bringen (Ich lebe auch noch und bin gesund). 
Wenn Du magst, kannst Du ja mal auf meinem Blog nachgucken. dort findest Du ganz viele Tipps für Deine Reise nach China www.bambooblog.de

Oder frag mich! Ich kenne mich gut aus und kann dir auch bei anderen Orten helfen.

Gute Reise

Ulrike

Antwort
von Artus01, 28

Es ist schon viele Jahre her als ich in Peking und Shanghai war. Vieles dürfte sich verändert haben. Mach aber diese Reise, Du betrittst eine vollkommen andere Welt. Man kiann es nicht beschreiben, man muß es erlebt haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten