Frage von KuhPferdeFreak, 128

Meine RB fällt vorm Sprung vom Galopp in den Trab und die Gerte interessiert ihn ein Dreck. BRAUCHE DRINGEND HILFE?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CarosPferd, 95

Wenn alles klappt und du ihn im Galopp in der dressurarbeit halten kannst, dann reite nicht anders wenn du anfängst zu springen. Dir ist es wahrscheinlich nicht bewusst, aber viele Reiter hören auf dressurmäßig zu reiten wenn ein Sprung da steht wenn sie noch nicht so viel gesprungen sind/nicht viel Erfahrung haben. Baue die Sprünge in die dressurarbeit ein. Und springe nicht allein sondern mit einem Trainer. 

 arbeite ganz ganz viel im Vorfeld an der rittigkeit deines Ponys! Es sollte direkt deine leichten Hilfen annehmen und umsetzen. Dann wird das auch besser funktionieren wenn du vor dem Sprung Hilfen gibst. Halte ihn davor auch gespannt, sodass er nicht die Möglichkeit bekommt einfach durchzuparieren(wäre wieder ein Punkt an deine 'Dressurmäßige' reitweise, nicht die ganze Spannung weglassen vor dem Sprung)

Antwort
von Janaaanad, 113

Begrenze deine RB mit beiden Schenkel . Lass die Gerte weg . Hast du denn einen vernünftigen arbeitsgalopp wenn ihr ganz normal reitet ? Wenn nein , arbeite erstmal da dran . Eine andere Methode wäre es , dass deine rl sich neben den Sprung stellt , meistens genügt das schon und ein Pferd springt im Galopp . Ansonsten kurz vor dem Sprung angaloppieren , also nicht ganz plötzlich aber schon nicht erstmal eine halbe Bahn galoppieren Sondern nur zB wenn der Sprung bei x steht galoppierst du bei A an und dann durch die Mitte . Dann hast du sogar eine einfache Linie zum Springen . Es kann aber auch dein dass du/deine RB noch nicht bereit zum Springen ist , vom können her gemeint . Oder dass Pferd/Pony ist kein Springpferd ;)
Lg Yana
Viel Glück
Lass die Gerte weg

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Er ist L Dressur ausgebildet und A* springen. Und die Gerte lass ich ich fast immer weg weil ich weiss dass er sich eh nicht für die Interessiert. Aber trotzdem Danke. LG KuhPferdeFreak und Gismo

P.S. Gismo ist ein Wallach und ein 1,15 großes Shetty. 

Kommentar von Shanice92 ,

XDDDDDDD ein shetty in L dressur unf A springen xDDDDDDDDDDDDDYDY

Geeeeeeiiiiilll wir ja immer besser

Ich will bilder und videos vom shetty im a springen sehen was eine Quälerei 

Kommentar von spikecoco ,

oh Gott, da stellt sich mir die Frage wie groß und schwer du bist und über welche Hindernisse dieses Pony dich schleppen soll?

Kommentar von Janaaanad ,

@Shanice92 es geht , denn alle Ponys bis glaube ich 1.48 Springen in der ponyklasse , dh die Sprünge sind extra den Ponys angepasst . Quälerei idt es nur , wenn das Pferd einfach vom Charakter sowie vom Körperbau aus nicht zum Springen geeignet sind . Mit einigen Shettys kann man gut Springen , A** bezweifle ich stark , bzw mit Platzierung bezweifle ich es sowie ohne irgendwelche Dchäden !
Aber hey , jedem dass seine....
Wenn sich die Reiterin gut fühlt ....

Kommentar von Shanice92 ,

Klaro, wie gesagt  ich will bilder von nem shetty im a springen und in der l dressur sehen xD richtig wie du schon sagtest nicht geeignet  shetty sind nich4 für  ein a springen geeignet

Kommentar von JaneDoe18 ,

Auf das Springen gehe ich mal nicht ein, aber ein Shetty auf L-Lektionen zu reiten ist definitiv möglich. ;)

Kommentar von Shanice92 ,

Zeige mir bitte mal ein shetty das korrekt l läuft und nicht aif biegen und brechen

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

@Shanice92 Im ernst was hast du für Probleme? Meine RB war auf A* springen. Ihm geht es gut!!!! UND ICH WÜRDE NIE ETWAS VON EINEM PONY WAS VERLANGEN WAS ES NICHT KANN!!!

Kommentar von Shanice92 ,

Jo ein pferd KANN auch  2.50 m hoch springen  ob es im endeffekt gut ist sei dann mal dahin gestellt. Mächtigkeitspringen/barriere ja das ist toll. Ironie aus 

Alter du kannst nen shetty doch net über nen a springen jagen ich nehme mal an das du auch keine 6 mehr bist oder? Somit auch keine 30 kg wiegst.

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

@Shanice92 NEIN ich bin keine 6 Jahre alt. Saß saß mit 2 Jahren das erste mal auf einem Pony, und dieses Pony ist mein Pflegepferd und ich nehme Unterricht bei einer !AUSGEBILDETEN! Reitlehrerin. Also versteh ich dein Problem nicht

  

Kommentar von Shanice92 ,

ausgebildete reitlehrerin hat nichts zu sagen, nicht jeder der ne ausbildung hat ist automatisch für den Beruf geeignet oder macht keine Fehler. MEIN PROBLEM IST WIE MAN EIN SHETTY ÜBER A SPRINGEN QUÄLEN KANN, was ich trotzdem noch bezweifle 

Kommentar von Janaaanad ,

Vor allem Shettys sind keine perfekten Dressur sowie Springpferde ! Damals als ich 11 war , wog ich 35 kg und war 1.50 groß , da war meine RB auch ein Shetty ! Aber allein schon der typische Ponytrab , vom Shetty passt nicht zu ner l Dressur . Keiner glaubt dir Schätzchen !

Antwort
von Shanice92, 87

Wenn du dein  pferd nicht im galopp halten kannst höre auf zu springen und arbeite solange an der dressur das die grundgangarten ohne probleme klappen. Dann kannst du mit stangenarbeit anfangen klappt das cavalettis klappt das kreuze. Klappen  kreuze  aus beiden  Richtungen im trab und galopp ist das schon man eine gute Grundlage.

Man kann nicht ohne dressur springen.

Naja doch kann man schon schadet dem pferd sieht scheise aus und macht kein spass.

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Ich kann ihn ja im Galopp halten und er ist bis zur L Dressur ausgebildet. Und ich springe ja nicht immer.

Kommentar von Shanice92 ,

Was hat das mit der Ausbildung  zu tun? Was bringt mir ein pferd das passage kann wenn ich die hilfen dazu nicht kenne? Was bringt mir ein pferd welches  S springt  wenn ich mich nicht auf dem pferd halten kann? Nix...das dein pferd galopp kann ist mir klar aber du bist anscheinend nicht in der lage dazu, da kann dein pferd noch so toll sein 

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Ich kann !REITEN! Und Gismo ist eins der besten Ponys der Welt! Und er hat sehr gut! Er steht nicht alleine, hat 24 Stunden Weide, eine Stall! Also!!??

Kommentar von Shanice92 ,

Wo bitte habe ich gesagt ihm geht es nicht gut?

Antwort
von Spiky2008, 66

Du solltest reitunterricht nehmen und die vielleicht mal überlegen,das MAN EIN PFERD NIEMALS SCHLÄGT ,AUCH NICHT MIT EINER GERTE

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Ich nehme Unterricht und ich würde ihn nie im LEBEN schlagen!! Mein Gott! Was sagt ihr alle gleich dass ich ihn schlage?!?!?!? ICH WEIS WIE MANN EINE GERTE BENUTZT!! Ich bin nicht DUMM!

Kommentar von Shanice92 ,

Ascheinend doch,  hallo shetty A-springen, L-Dressur? Mal nachgedacht das dein shetty vlt kein bock  auf springen hat was vollkommen  nachvollziehbar ist?!

Kommentar von Spiky2008 ,

Man benutzt keine Gerten zum reiten.
Außerdem hast du wohl ziemlich schlechten Reitunterricht,wenn deine Reitlehrerin dich das Tier schlagen lässt. Das merkt das Pferd. Ein Pferd hat auch Gefühle. Man kann ja dich mal zu etwas zwingen und wenn du es nicht machst,dann haut man dir die Gerte auf den A*sch!

Antwort
von maus1414, 128

Schau einfach das du zum sprung hin mehr treibst, Versuch es auch mit der stimme

Antwort
von LyciaKarma, 106

BRAUCHE DRINGEND HILFE?

Der Meinung bin ich auch, wenn du ein Pferd mit Schlägen über einen Sprung prügeln möchtest..  

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Ich würde nie ein Pferd verprügeln!! 

Kommentar von LyciaKarma ,

Und wie würdest du es dann nennen, mit ner Gerte hinten auf den Poppes zu kloppen?

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Ich kloppe ihn nicht auf den Hintern! Ich ticke ihn nur leicht an!

Kommentar von LyciaKarma ,

Ein Pferd spürt eine Fliege auf der Haut.. da gibts kein leichtes Anticken mit menschlichen Maßstäben, das dem Pferd nicht unangenehm ist.. 

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Dass weiß ich. Und ich würde nie im !LEBEN! ein Pferd schlagen. Es sind Tiere und die wollen auch Leben genau wie wir. Ich verstehe es auch nicht dass viele Reiter die Spore und Gerte zum schlagen und treiben benutzen.

Ein Pferd und ein Reiter ist dass perfekte beispiel dass man sich auch ohne Worte verstehen kann!! 

Kommentar von theaxx ,

hast du etwa noch nie eine Gerte benutzt?! lycia karma

Kommentar von LyciaKarma ,

Doch, ich benutze die Gerte bei der Bodenarbeit als verlängerten Arm. Beim Reiten nicht. 

Kommentar von Janaaanad ,

Immer diese "sxhützer"

Kommentar von Shanice92 ,

Man sollte die sklaverei wieder einführen  und zwar bei denen die ihre Tiere wie sachen behandeln, würde sicher was bringen

Kommentar von spikecoco ,

lieber seinen Verstand einschalten und Tiere bei unsachgemäßem Umgang durch verantwortunglose und unfähige Menschen schützen, als so eine Einstellung zu haben wie du.

Kommentar von Janaaanad ,

@Shanice92 sehe ich genauso ! Mit nem Shetty Springen ! Vorher war es noch A ** jz auf einmal A * 😂😂

Kommentar von Shanice92 ,

es war die ganze zeit A*

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Dort wo ich Unterricht nehme haut eine die ganze Zeit auf ihr Pferd und dieses arme Tier tut mit leid. Es tut mir schon in der Seele weh wenn manche Leute ihre Pferde wie Sachen behandeln. :( Und dass dümmste ist die Hofbesitzerin tut nichts. :( :( :( :(

Kommentar von Shanice92 ,

Und das hat mit deiner frage jetzt was  zu tun? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community