Meine Periode zerstört mein Leben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir fällt jetzt auch nur die Pille ein.. Ich nehme sie jetzt schon länger und hab seitdem so gut wie garkeine bauchschmerzen mehr, Periode wird auch viel viel weniger.. Klar ist die Chance da, dass man eine Nebenwirkung bekommt.. Aber ich denke es ist besser, als sich sein ganzes Leben rumzuquälen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste auch keine andere Lösung als die Pille.

Thrombosen unter der Pille sind ziemlich genau so häufig wie Schwangerschaften unter der Pille (bei korrekter Einnahme) - also etwa eine auf 1000 Anwenderinnen.

Nur ein kleiner Teil der Thrombosen wird zu einer Lungenembolie.

Das heißt, die Wahrscheinlichkeit einer Thrombose unter der Pille ist sehr gering und sollte noch niedriger sein, wenn man bei der Verordnung auf Risikofaktoren achtet.

Wenn du dir in dieser Hinsicht große Sorgen machst, könntest du vor der Pillenverordnung eine Gerinnungsanalyse machen lassen. Das zahlt die Kasse allerdings nicht, weil man im Vergleich zu einer sorgfältigen Anamnese zuwenig zusätzliche Informationen bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh vielleicht mal zu einem speziellen Arzt für Hormone? Bei dir spinnt ja wirklich was.

Es muss ja nicht gleich die Pille sein, vielleicht geht auch was anderes.

Oder versuche bei einer Heilpraktikerin, manchmal wirken dort Sachen Wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, hört sich merkwürdig an. Ich würde diese frage aber hier nicht stellen sondern ich empfehle dir mach einen termin beim fraunarzt aus und schildere ihm deine probleme, der kann dir bestimmt weiterhelfen. Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die Beschwerden schon mal deinem Frauenarzt und/oder Hausarzt geschildert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweetBumblebee
04.04.2016, 21:17

Wie gesagt, Frauenärztin meint, dass ich eben einfach großes Pech habe und es höchstens noch mit der Pille versuchen könnte, aber ich habe zu viel Angst vor Thrombosen und Lungenembolien

0