Frage von LadyJ86, 44

Meine Periode kommt nicht und ich bin definitiv nicht schwanger. Ist das schlimm?

Ich beunruhigt mich ein bisschen und zwar weil meine tage vor 3 wochen kommen sollte aber bis jetzt ausblieb (ist mir noch nie passiert) Die letzten paar mal, hatten sich meine tage zum teil um 1 woche +/- verschoben und sie waren seit dieser zeit auch schwächer als sonst. Wobei meine frauenärztin mir beim letzten untersuch vor ca 7-8monate bestätigte das es manchmal vorkommen kann das sie schwächer sind und dies nichts zu bedeuten hat, da ich gesund war, bis auf paar weniger schlimme bakterin. So aber wie immer bevor ich die tage bekomme, strafte meine brust und ich spürte meine eierstöcke.

Schwanger kann ich nicht sein aber habe trotzdem vor 1 woche einen test gemacht und der mir auch bestätigte das ich nicht schwanger bin.

Ich bin 29jahre alt, ohne neue medikamente und hatte noch keine kinder.

Ist ein neuer untersuch jetzt schon notwendig?

Antwort
von Leopatra, 23

Da du eine Schwangerschaft auschließen kannst und Unregelmäßigkeiten deines Zyklus normal sind, kannst du ruhig noch abwarten. Es gibt viele Faktoren, die zu längeren Verschiebungen führen können, wie z. B. Stress (physisch wie psychisch), allgemeine Ekrankungen.

Antwort
von L3fr3, 44

Also es kann immer mal passieren, dass die Periode mal aus bleibt.. wenn es dir aber keine Ruhe lässt, such einfach den FA auf :)

Kommentar von LadyJ86 ,

Ist das aber normal das es einfach so mal weg bleibt?

Kommentar von L3fr3 ,

Durch viele Faktoren kann das passieren.. zB durch Stress oder einer Erkrankung. Sollte deine nächste Periode wieder ausbleiben, würde ich mal den FA aufsuchen, weil das kommt eher seltener. (Muss alles nichts schlimmes bedeuten) :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten