Frage von Plusmensch123, 42

Meine Partnerin trifft sich heimlich mit jemand anderem - was soll ich tun?

Hallo zusammen, ich habe ein verzwicktes Problem: Ich lebe seit 8 Jahren in einer lesbischen Beziehung und als ich die Beziehung mit meiner Freundin begann, stand ihr männlicher bester Freund total auf sie. Deshalb ist er mir eigentlich schon immer ein Dorn im Auge obwohl meine Freundin darauf schwört, dass sie nur Freunde sind. Die beiden haben sogar mal zusammen in einer WG gelebt, er wurde aber irgendwann rausgeworfen, weil er keine Miete mehr gezahlt hat. Danach bin ich dann eingezogen und irgendwann stand er wutentbrannt vor der Tür und hat mich gewürgt. Natürlich hab ich die Polizei gerufen und das alles hat mir echt lang zugesetzt. Meine Freundin hat es leider nicht mit eigenen Augen gesehen, weil sie zu diesem Zeitpunkt in einem anderen Zimmer war. Ich habe ihr die Situation geschildert und ihr gesagt, dass ich so eine Person nicht in meinem Leben akzeptieren kann oder will. So weit, so gut. Sie hat sich dann aber nachts rausgeschlichen und sich weiterhin heimlich mit ihm getroffen und als ich sie zur Rede stellte sagte sie, er hätte gesagt, dass er mich nie gewürgt hätte. Es verletzt mich sehr, dass sie mir nicht glaubt, da sie wissen müsste, dass ich wegen sowas nie lügen würde. Irgendwann ist sie wegen den ständigen Streitereien ausgezogen und ich hab sie vor die Wahl gestellt - er oder ich. Sowas mache ich eigentlich nicht aber ich habe durch diesen Idioten ewig Panikattacken gehabt und kam mit der Situation nicht klar. Dann war es eine ganze Weile ruhig und sie zog wieder bei mir ein, weil sie angeblich keinen Kontakt mehr zu ihm hatte. Irgendwann bekam sie dann psychische Probleme und ich habe ihr monatelang zur Seite gestanden, ihr alles gegeben. Jetzt auf einmal ist sie nachts wieder unterwegs und dreht ihr Handy immer so komisch weg.. Heute hat sie eine SMS bekommen und ich hab aus Scherz gefragt, wer denn heutzutage noch SMS schreibt. Dann wurde sie ganz ruhig und meinte nach viel zu langem Zögern, dass sie eine Nachricht von ihrem Anbieter bekommen hat, aber ein Partner spürt, wenn der andere lügt... Jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll... Mein Herz rast wie damals, aber ich möchte sie nur ungern ansprechen, weil ich im Moment ihr Fels sein möchte, den sie auch braucht. Ich will ihr nicht das Gefühl geben, dass ich ihr nicht vertraue, denn eigentlich tue ich das aber ich hab einfach gespürt, dass sie mich heute belogen hat... Ich will nicht, dass es wieder so schlimm wird wie früher... Was soll ich machen? Ich bin am Verzweifeln! =(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wernerbirkwald, 14

Das ist sehr ehrenhaft von dir,dass du ihr Fels sein willst,aber du wirst an dieser Beziehung scheitern , und zerbrechen.

Wenn man zusammen gehört,ist es doch wunderschön sich gegenseitig Halt zu geben. Sich voller Vertrauen an den Anderen zu schmiegen,aber das sehe ich bei euch nicht,da wohl nur du diese Haltgeberin bist.

Sie weiß doch wie es um dich steht,aber es hält sie nicht davon ab ,dich leiden zu lassen.

Schau dich um ,nach einer Frau, die dich liebt,dich achtet,und die dir Halt gibt.

alles Gute

Kommentar von Plusmensch123 ,

Vielen Dank, du liegst damit wohl sehr, sehr richtig.

Antwort
von tanteemmi, 18

Anscheinend musst du dich mit dem Anderen abfinden, wenn du mit ihr zusammenbleiben möchtest! Sie ist wohl nicht bereit ihn aufzugeben. Wenn du damit nicht leben kannst, trenn dich!!!!

Kommentar von Plusmensch123 ,

Das hab ich ja schon mal gemacht und daraufhin hat sie ja auch den Kontakt zu ihm abgebrochen.... Zudem hat sie momentan echt Probleme und ich will sie nicht vor die Tür setzen, vorallem, weil ich sie liebe und ich spüre, dass sie mich auch liebt... Aber ich kann mich nicht mit ihm abfinden. Wie könnte ich mich damit abfinden, dass meine Freundin mit jemandem ihre Zeit verbringt, der mich körperlich angegriffen hat? Unmöglich... 

Kommentar von tanteemmi ,

Die Beziehung hat schon zu viele Macken, die man nicht mehr kitte n  kann! Überdenken das alles noch mal und spüre mal in dich was du wirklich möchtest und ob das in dieser Konstellation wirklich realisierbar ist!

Antwort
von wiedermalich, 17

die lösung liegt, wie so oft, auf der hand:

rede mit ihr ganz offen über eure probleme. oft zeigen sich dann seiten auf, an denen ihr beide arbeiten könnte und die selbigen beweltigt

Kommentar von Plusmensch123 ,

Ich weiß, dass ich eigentlich offen mit ihr reden muss aber sie hat mich diesbezüglich in der Vergangenheit auch schon belogen... Andererseits möchte ich auch nicht, dass sie in einer für sie schweren Phase denkt, dass ich ihr nicht vertraue. Wenn ich nämlich falsch liege, mache ich damit bestimmt einiges kaputt... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten