Frage von alleskommtback, 17

Meine Noten gehen nie in die Richtung, in der ich es mir vorstelle. Hat jemand einen Tipp?

Ich bin zurzeit in der 10.Klasse einer Realschule und werde diesen Sommer meinen Realschulabschluss ablegen. Im Grunde sind meine Noten nicht schlecht also durchschnittlich. Ich mache mir nie selber zu viel Druck und im Grunde bin ich mit meinen Noten ganz zufrieden. Aber ich möchte einen realistischen Schnitt reichen und auch dafür kämpfen. Ich tue was dafür und strenge mich an aber wenn man immer viel Einsatz in eine Sache bringt und man nach der geschriebenen Art ein gutes Gefühl hatte und dann eine Note kommt die einen nicht voran bringt und mit der ich mich meinen Schnitt den ich gerne hätte, noch schwieriger macht zu erreichen. Dann versuchst du es wieder und strengst dich an und dann kommt eine durchschnittliche Note die zwar okay ist aber für meinen Schnitt nicht gut ist. So viel Zeit habe ich nicht mehr und nach einer Zeit ist das echt nervig.

Antwort
von Turbomann, 6

@ alleskommtback

Bist du schon mal auf die Idee gekommen, dich mit deinem oder deinen Lehrern mal zu unterhalten, wie du deine Noten verbessern könntest?

Der Lehrer kennt dich vom Lernen her fast besser wie deine Eltern. Der sieht ob du dich anstrengst und was du sonst für eine Einstellung hast. Er sieht aber auch, wo du dich evtl. verbessern könntest.

Den Vorschlag möchte ich dir machen, vielleicht hilft es dir durch das Gespräch, was du verbessern kannst.

Auch wenn von Seiten des Lehrers kleine Kritiken kommen sollten, dann nimm sie an. Nicht jede Kritik muss man negativ sehen wenn sie einen selber betrifft, kann aber Anlass dazu geben, dass man mal darüber nachdenkt, ob an der Kritik was wahres dran ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten