Frage von Rolli95, 53

Meine neue Grafikkarte wird nicht erkannt. Was tun?

Hallo,

also ich habe mir heute eine neue Graka geholt (Nvidia GTX 950 von Zotac). Habe mir deshalb ein neues Netzteil (Corsair 450W) geholt.Nun zu meiner Frage:

Ich baue das alte Netzteil und die alkte Graka aus. Baue dann das neue Netzteil und Graka fachgerecht ein. Starte den Pc. Ich bleibe bei dem Menü hängen wo ich ins BIOS Menü kommen kann. Lüfter der neuen Graka drehen aber nicht. Strom und alles angeschlossen. Ich suche schon seit Stunden in allen Foren habe aber nichts gefunden.

Wenn ich meine alte Graka wieder einbaue funktioniert alles.

Kann mir jemand helfen?

Antwort
von Parhalia, 53

Welches Mainboard und welche CPU hast Du ? Was für ein Modell war die alte Grafikkarte ?

Kommst Du ins BIOS, wenn Du die neue Karte eingebaut hast ? Wenn ja, so kontrolliere dort dann mal die Einstellungen bezüglich der Vorauswahl der anzusprechenden Grafikkarte und passe sie ggf. an. ( Z.B. "Init Display First" auf PCIE / Extern umschalten...das kann je nach BIOS auch anders heissen )

Dann speicherst Du die Einstellungen, verlässt das BIOS und bootest den Rechner neu.

Kommentar von Rolli95 ,

Intel Core i5 3450 3.10 GHz

MB Acer Aspire M1935

Alte Graka war eine ATI Radean HD 7570

Wenn ich die neue Graka einbaue komme ich garnicht erst ins BIOS Menü. Daher weiß ich nicht was ich tun soll. Kann es sein das die Graka defekt geliefert wurde?

Kommentar von Parhalia ,

Das könnte 2 Ursachen haben :

 - hast Du die neue Grafikkarte auch korrekt an einen 6Pin PCIe - Stromanschluss vom Netzteil angeschlossen ? Sonst funktioniert sie nämlich nicht / nicht richtig.

 - Du hast die Karte zwar komplett angeschlossen, aber das ( günstige, alte und "einfache" )  Mainboard ist nicht kompatibel mit dieser aktuellen Karte.

Letzteres kann folgende Ursachen haben : Das BIOS ist nicht auf dem aktuellsten Stand, oder das Mainboard hat trotz dazu allgemein fähiger CPU ein Problem mit PCIE 3.0 - Grafikkarten aktuellster Generation.

Denn Deine Radeon HD 7570 nutzt trotz irreführender Modellnummer noch PCIe 2.0, die GTX 950 indes 3.0.

Das sollte untereinander zwar technisch kompatibel sein, aber kann insbesondere auf alten und / oder simplen OEM - Mainboards mit schlechtem / ausgelaufenen Softwaresupport durchaus zu Funktionsstörungen führen. Denn insbesondere die erste Revision der Mainboards mit Intel H6x - Chipset kann hier teilweise intern lediglich auf PCIe 2.0 - Infrastruktur limitiert sein. ( obwohl der PCIe - Controller der Core i-3000 selbst neben PCIe 2.0 auch bereits PCIe 3.0. unterstützt. ) 

Die internen Switches der Board-Infrastruktur können hier aber durchaus noch samt und sonders auf PCIe 2.0 ausgelegt sein.

Kommentar von Rolli95 ,

Das heißt also das ich die Graka nicht benutzen kann (mit dem aktuellen MB) obwohl sie PCIe 3.0 unterstützt. Die frage ist nur warum :D

Kommentar von Parhalia ,

Korrekt ans Netzteil angeschlossen ist sie ?

Läuft der Rechner, wenn Du mal beide Karten ausbaust und den Monitor direkt ans Mainboard anschliesst ? ( dann müsste die CPU - interne Intel HD 3000 benutzt werden ) . 

Dann kontrollierst Du mal mit dieser "Karte" Deine BIOS - Einstellungen und notierst sie Dir. Ist etwas Arbeit, aber das ist durchaus sehr wichtig....denn:

Dann wählst Du mal "Reset / alle Einstellungen zurücksetzen im BIOS ) und versuchst noch mal den Einbau / die Inbetriebnahme der GTX 950.

Damit in der Windows - Konfiguration für diese Versuche erst einmal nichts geschieht, so klemmst Du die Festplatte für diese Tests erst einmal ab.

Dann kannst Du aber erst einmal rein übers BIOS verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, aber wenn es dann klappt ( oder nicht ), so bekommst Du nach dem Neustart samt Hardwareinitialisation höchstens mal die Meldung "No Boot Device" zu lesen.

Wenn Du diese Meldung liesst, so hast Du aber u.U. zumindest auf reiner Hardwareseite schon mal das erste Problem gelöst / geklärt : BIOS und Mainboard lassen sich entweder mit der GTX 950 verkuppeln, oder halt nicht.

Deinem Windows passiert dabei aber nichts, weil es ja durch die Trennung der Festplatte vom System garnicht erst gebootet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten