Frage von DoktorSnugels, 312

Meine neue Freundin mag es nicht das ich mir die Simpsons Anschaue?

Hallo ich bin 51 Jahre "Jung" und meine Freundin mag es Absolut nicht wenn ich mir die Simpsons, Tom und Jerry, How i meet your Mother oder Ähnliches im TV Anschaue genauso mag sie es nicht wenn ich Egoshooter wie FEAR Call of Duty oder Ghost Recon Spiele. Sie sagt immer ich wäre zu alt für so ein Sche... (brauner Haufen der stinkt) ich hab sie echt lieb, aber soll ich auf das "alles" verzichten? habt ihr eine Idee wie man sich einigen kann? Danke für die Antworten und an die Jüngeren es sei gesagt egal wie alt man wird die Beziehungsprobleme gehen nie aus "haha" ;))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TimeosciIlator, 312

3 Möglichkeiten hast Du. Entweder Du

- ordnest Dich unter so wie es Mick Jagger beispielsweise in "Under My Thumb" (Video) singt,

- Du sagst Ihr zum Abschied leise Servus

oder

- Du redest mit ihr darüber.

Letztgenannte Möglichkeit favorisiere ich. Benutze dafür die --> Ich-Sprache. Sage zu ihr: "Mich stört es, dass Du etwas dagegen hast, wenn ich z.B. ... im TV schaue !" Die Ich-Sprache bietet den Vorteil, dass man dem Gegenüber keine Vorwürfe macht und es dann keine Abwehrmechanismen aufbaut. Wenn sie in keinster Weise bereit ist Kompromisse einzugehen hat sie Dich nicht verdient und Du solltest Möglichkeit 2 in Betracht ziehen.

Kommentar von earnest ,
Kommentar von DoktorSnugels ,

Danke für die Antwort sie hat nicht gerade leise Servus gesagt !

Kommentar von TimeosciIlator ,

Verrückte Welt. Eigentlich bist Du derjenige, der einen Grund dazu gehabt hätte. Aber mit einem solchen "Partner" hättest Du auf lange Sicht sowieso nicht glücklich werden können. Nun lass die Zeit die Wunden heilen. Ich wünsche Dir für die Zukunft eine nette Partnerin, die Deine Vorlieben akzeptiert und respektiert.

Kommentar von lozof ,

Tut mir leid, aber MICH stört es, dass DU das Gefühl hast, dass sich das nicht wie ein Vorwurf anfühlt. Schließlich wirst DU damit kritisiert. Ich habe schließlich nur ein "mich stört es" vor den Satz gestellt. Wäre ein mehr konstruktiver Ansatz nicht besser?
Und dass sie ihn "nicht verdient hat", ist ihr gegenüber auch nicht fair. Ich persönlich finde diese Serien zu überdreht und würde mich auch nicht wohl fühlen, wenn irgendjemand, der mir nahe steht, mir über die Serien etwas vorschmärt oder auch nur zum Spaß öfters etwas davon immitiert. Geschmäcker sind nun mal verschieden.
Insofern kann ich gut verstehen, dass es zwischen den beiden hier nicht geklappt hat. Das sind einfach zwei Vorstellungen, die logischerweise nicht gut zusammenpassen. Aber ihr dann die Schuld zuzuschieben, finde ich nicht wirklich angebracht, erst recht nicht, da wir sie überhaupt nicht kennen.

Kommentar von TimeosciIlator ,

Das braucht Dir nicht leid zu tun. Ich habe Deine Meinung dazu gelesen und akzeptiere sie. LG "Time"

Kommentar von lozof ,

Naja, vielleicht gehe ich auch manchmal etwas zu ernst an die Sache heran, erst recht da man, wenn die Person nicht da ist, gerne zum Spaß ein wenig übertreibt (siehe deine ersten beiden Punkten).
Die Ich-Sprache ist an sich eine gute Idee, aber das "ich finde, dass DU..." wirkt auf mich eher wie eine nur getarnte Du-Sprache - und die sollte man ja eher vermeiden. Vielleicht hätte ich das eher so formulieren sollen.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit und die Geduld genommen hast, meine Antwort zu lesen. Und auch wenn mir manche Punkte nicht immer passen: Du gibst dir viel Mühe bei deinen Antworten und sie sind dir gut gelungen.

Kommentar von TimeosciIlator ,

Dankeschön für das Goldene Sternchen :)

Kommentar von DoktorSnugels ,

Bitte schön

Antwort
von MusikFan21, 233

Also ich bin 21 Jahre alt, weiblich  und schaue diese Serien auch alle. Mein Opa ist vor ein paar Jahren verstorben. Er mochte die Simpsons auch und als er es gesehen hat, war er älter wie du. Also es gibt ältere Menschen, die solche Serien wie Simpsons und ähnliches mögen. Daran ist doch nix schlimmes.

Jeder Mensch ist anders und ich finde deine Freundin sollte deine Interessen schon akzeptieren. Simpsons ist ja auch keine Kinderserie.

Ich würde empfehlen, einfach mal in Ruhe mit ihr zu reden. Sie hat bestimmt auch Interessen, die dich nicht interessieren. Man muss einfach die Interessen des anderen akzptieren. Auch wegen der Liebe sollte man nicht auf alles verzichten, was einem Spaß macht. Nimm dir Zeit für deine Freundin, unternehmt mal zusammen was, was euch beide Freude bereitet und beschäftige dich dann zwischendurch mit deinen eigenen Interessen. Man hängt ja auch nicht die ganze Zeit zusammen. Ich denke man kann dort einen Weg finden, wenn ihr mal in Ruhe darüber redet. Viel Glück :)

Antwort
von implying, 238

mein vater hat auch bis zuletzt tomb raider gezockt xD kam bei meinen freunden immer sehr gut an, dass ich so einen coolen vater hatte. also falls sie sich sorgen macht, dass das irgendwie peinlich wäre - ist es nicht.

sie soll dich eben so nehmen wie du bist. und wenn dir das freude bereitet solltest du auch nicht drauf verzichten. ich bin sicher ihr habt trotzdem noch genug gemeinsam, sonst wärt ihr nicht zusammen. und ich bin genauso sicher dass sie so einiges an sich hat, was dich von zeit zu zeit auf die palme bringt. und sei es nur, dass sie gute zeiten schlechte zeiten schaut :D

Kommentar von DoktorSnugels ,

Bulls Eye aber sie meint das man wenn man so etwas Spielt auch Menschen in der Realen Welt töten würde dabei töte ich nur bits und bytes 

Kommentar von implying ,

es gibt mitlerweile viele studien, die belegen wie förderlich games, vor allem egoshooter für das gehirn sind. man bleibt in der realen welt vor allem reaktionsschnell, kann mehrere sich bewegende objekte gleichzeitig erfassen und man kann schneller probleme lösen durch strategisches denken.

genauso gut könnte man ja sagen kinder, die an fasching als cowboy auf indianer ballern werden später zu mördern ^^

Kommentar von Achwasweissich ,

Das ist so ein bullshit. Wenn es wirklich so wäre würd ich Leute mt Bogen,Schwert, Axt und Dolch erlegen. Stell mich der Guten mal vor, ich bin auch ne Frau, , WoW Spieler, Rollenspielerin, Fantasyfan, Reenactor und trotzdem im Alltag ganz normal ;)

Antwort
von Achwasweissich, 111

Du bist ein erwachsener Mann, willst du dir wirklich vorschreiben lassen was du darfst und was nicht? Mein Mann schaut auch schonmal Sachen bei denen sich mir die Fußnägel kräuseln aber OK, so lange das nicht den Tag ausmacht kann ich damit leben.

Dafür bin ich ab und an bis über beide Ohren im Stiftekasten verschwunden und baue unsere RP-Welt weiter aus wo er nur mit den Ohren schlackert^^ Mir ist es halt wichtig für jedes Volk einen eigenen Mythos und eine etwas andere Religion, andere Legenden und ganz eigene Kultur zu erschaffen wo es für andere nur Zahlen und Werte gibt.

Letztendlich hat jeder seine Ticks, macken, Schönen Seiten und süße Fehler. Ob eine Beziehung was wird sieht man erst wenn die rosarote Wolke verzogen ist und der Partner im hellen, nüchternen Licht immernoch das ist was man will. nach 10 jahren kann ich sagen das mein mann einige fehler hat, ich auc. Unsere Seelen haben Flecken und Rostspuren aber wir kommen gut miteinander klar, verstehen uns oft ohne Worte und die Nähe könnte uns so leicht niemand anders geben.

Antwort
von Biologiekathi, 232

Also ich finde, dass sie akzeptieren sollte, dass du diese Sachen magst! Sie muss ja nicht mitschauen/spielen.

Aber wenn sie nicht mal das akzeptieren kann, sehe ich wenig Zukunft für eine solche Beziehung. Immerhin soll sie dich ja so mögen, wie du bist!

Grüße, Kathi

Kommentar von DoktorSnugels ,

Sie hört in der Küche die Musik von den Simpsons, kommt ins Wohnzimmer und möchte dann Gefragt Gejagt gucken obwohl sie in der Küche ist dann lasse ich Sie Tv gucken und ich mache in der Küche weiter ;(

Kommentar von Biologiekathi ,

Würde ich nicht machen! Wenn du Simpsons schaust, ist es dein gutes Recht sie zu schauen. Punkt!

Ich könnte z.B. einen Partner, der dann einfach geht und mir den Fernseher überlasst nicht wirklich ernst nehmen.
Ab und an ja, denn dann ist es eine nette Geste. Aber wenn du das immer so machst ... neeee ....

Grüße, Kathi

Kommentar von DoktorSnugels ,

So langsam denke ich auch lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne ende ;((

Kommentar von Biologiekathi ,

Da kann ich nicht viel dazu sagen. Ich kenn einfach eure Situation zu wenig.
Aber wenn sie das so gar nicht akzeptieren kann, dass das etwas ist was dir Spaß macht, dann kann es mit der Liebe nicht so weit her sein ...

Wenn mein Partner etwas macht, dass ihm offensichtlich Freude bereitet, dann freu ich mich für ihn! (Erst recht wenn es etwas so harmloses ist!)

Kathi

Antwort
von RaHo89, 268

Wieviel Zeit nehmen die ganzen Hobbys denn in Anspruch? Wenn es nur eine Stunde pro Tag ist würde ich mir nichts sagen lassen! Würde meinem Partner aber helfen ein Hobby zu finden. Bei mehr Zeit pro Tag kommt deine Partnerin zu kurz!das würde ich mir als Partnerin auch nicht gefallen lassen ;)

Kommentar von DoktorSnugels ,

Also maximal die TV Serien Ich Spiele nur wenn sie nicht da ist es reicht aus das wenn sie rein kommt und ich Spiele 

Antwort
von lucifersfeather, 194

Wenn ihr euch liebt, sollte sie dann nicht auch deine Vorlieben akzeptieren, solange du sie dadurch nicht völlig vernachlässigst? Sie nimmt doch keinen Schaden dadurch. Man ist immer so alt wie man sich fühlt. Wenn du dich also "jung genug" (ich halte eine Altersgrenze da übrigens für Blödsinn) fühlst diese Serien zu gucken/Spiele zu spielen, dann ist das auch dein gutes Recht und sie hat das zu akzeptieren. Sie hat dich ja schließlich so angenommen, oder ;)

Antwort
von AnnnaNymous, 107

Ja, ist schon doof. Bei uns gab es auch schon mal Reibereien wegen Formel Eins - aber die konnten schnell beigelegt werden. Ich gehe jetzt Kaffee trinken, wenn das kommt^^. Weiß aber nicht, ob Dir das hilft.

Vielleicht einigt Ihr Euch auf ein Zeitkontigent - möglicherweise hast Du es auch übertrieben.

Antwort
von ML73AT, 115

Wieso zu alt? Viele dieser Serien haben auch ältere Zuschauer. Simpsons ist übrigens keine Kinder-Zeichentricksendung. Der Humor ist eher an Erwachsene gerichtet.

Sag ihr, dass sie nicht eine Spaßbremse sein soll. Vielleicht kannst du sie sogar davon überzeugen, dass sie es mal selbst ansieht bzw. ausprobiert.

Antwort
von majorlazzer, 62

Ich glaube, es gibt kein Alter in dem man zu alt für Sachen ist, die einem Spaß machen (außer natürlich, wenn der Körper nicht mehr mitmacht). Man ist nur so alt, wie man sich fühlt und wenn es dir spaß macht, solche Serien zu gucken oder solche Spiele zu zocken, ist das nur deine Sache und auch wenn dies hauptsächlich von jüngeren Leuten (15-30 pauschal gesagt) getan wird, heißt das noch lange nicht, das Leute, die älter sind, dies nicht machen dürfen.

Viel Spaß weiterhin und evtl "trifft" man sich ja online bei CoD :-)

Antwort
von Tragosso, 60

Du hast sie 'echt lieb'? Du klingst nicht gerade wie jemand der 51 sein will, aber sei es drum. Wenn es sie stört ist das ihr Problem, solange es dir Spaß macht und ihr noch Zeit für euch habt. Allerdings solltest du mal darüber nachdenken ob du sie denn auch als Frau liebst...Und nicht 'lieb hast'.

Kommentar von DoktorSnugels ,

Ich bin 51 Jahre ob ich das nun sein will oder nicht und ich denke und Handele auch so denn es gibt ja Menschen die sich nicht mit ihrem Alter Abfinden können zu diesen Menschen gehöre ich nicht 

Antwort
von AntwortenBot, 170

Gar nicht. Meiner Meinung nach sollte man sich nicht für jemanden verbiegen müssen um zu gefallen. 

Man kann versuchen das in der Anwesenheit des anderen weniger zu machen, aber verbieten lassen ?

Kommentar von DoktorSnugels ,

Wie recht du hast aber die "verdammte" liebe steht mir im weg 

Kommentar von AntwortenBot ,

Wenn Sie dich wirklich auch liebt wird Sie damit leben können. Du kannst es wie oben geschrieben Argumentieren. 

Viel Glück :)

Antwort
von howelljenkins, 86

musst du dir mit 51 wirklich noch von irgendwem sagen lassen, was du tun darfst oder sollst?

Kommentar von lozof ,

Soll man mit 51 wirklich noch immer nicht Rücksicht auf andere nehmen?

Kommentar von howelljenkins ,

es geht doch nicht um ruecksichtnahme, wenn die freundin ihm sagt, er sei zu alt dafuer.

Kommentar von lozof ,

Das kann auch einfach nur ein Vorwand sein, weil sie die Sendungen und Spiele zwar nicht mag, aber ihm das nicht ordentlich erklären kann. Du magst doch sicher auch manche Dinge nicht, ohne dass du wirklich erklären kannst, warum du sie nicht magst?

Kommentar von howelljenkins ,

du spekulierst hier also darueber, was eine frau meinen KOENNTE, die keiner von uns beiden kennt, anstatt einfach auf das zu antworten, was der fragesteller geschrieben hat?

es geht doch gar nicht um "nicht erklaeren koennen, was man selbst nicht mag", und auch gar nicht darum, dass SIE das anschauen oder die spiele spielen muss. es geht darum, dass ER es nicht SOLL.

Kommentar von lozof ,

Natürlich ist da ein wenig Spekulation dabei. Was ich aber eigentlich damit ausdrücken wollte ist, dass man mit ihr auch darüber reden kann und sollte, anstatt es einfach nur zu ignorieren. Sonst gibt's nie eine Lösung. Oder denkst du wirklich, dass sie ihm nur deswegen etwas "vorschreibt", weil sie ihn ärgern möchte?

Kommentar von howelljenkins ,

nein, ich meine, dass ein 51jaehriger mann ganz sicher nicht auf ein harmloses vergnuegen verzichten sollte, nur weil es der freundin nicht passt. und eine frau in aehnlichem alter (was ich jetzt einfach mal annehme), die nicht in der lage ist, ein besseres argument dagegen anzubringen als "du bist zu alt dafuer", ist meiner ansicht nach auch nicht in der position sowas zu verlangen. 

reden ist freilich immer gut, aber scheint ja hier nicht zu helfen.

Kommentar von lozof ,

Langsam habe ich das Gefühl, dass Frauen mich besser verstehen als du...
Ich gehe davon aus, dass nur äußerst wenige "zu alt" als ein ernsthaftes Argument ansehen und da ich ihr so viel Verstand auch zutraue, habe ich mir eine Möglichkeit überlegt, warum sie so reagieren könnte, anstatt sie einfach mal als "doof" abzustempeln. Ich kenne genügend Leute, die die oben genannten Serien nicht mögen, weil sie sie zu übertrieben finden. Und auch nicht gerne mit Zitaten und Anspielungen davon zugeschüttet werden, geschweige denn zuhören oder zuschauen zu müssen. Wir wissen ja nicht, was davon der Fragesteller macht und sie damit (unwissentlich) verärgert.
Und zu "reden scheint ja hier nicht zu helfen": Hier steht nicht einmal, dass er versucht hat, mit ihr auf den Grund der Sache zu gehen.

Fazit: Natürlich kann ich falsch liegen, aber man sollte trotzdem dem gegenüber die Möglichkeit geben, sich zu rechtfertigen.
Solltest du das noch immer nicht verstanden haben, dann kann ich's dir leider nicht mehr besser erklären, tut mir leid.

Kommentar von DoktorSnugels ,

Auf jeden Fall man sollte immer und in jedem Alter Rücksicht auf andere nehmen!!

Kommentar von lozof ,

Dann hast zumindest du meinen Punkt verstanden. Ich wünsche dir alles Gute und hoffentlich klappt's beim nächsten Mal besser :)

Antwort
von Sinclaireven, 24

Wenn du mal mit ihr zusammen die Simpsons guckst (alte Staffeln), kannst du ihr ja mal veranschaulichen, dass hinter dieser kindischen Serie viel mehr Sinn und oftmals Kritik an Politik/Gesellschaft steckt. :) 

Antwort
von baleo, 210

Hmmm es sollte nicht im Vordergrund stehen und eure Beziehung in den Vordergrund stehen. Versuch ihr es zu erklären, dass Menschen unterschiedliche Interessen haben und die Grenzen nur in den Köpfen existieren. Und es kann auch in jemand noch etwas Kind stecken.

Antwort
von MrWolf633, 158

Tu so, als ob du nichts gehört hättest, weil dein Ohr nicht mehr richtig hört, vielleicht gibt sie dann auf. Wenn sie übertreibt, dann einfach weitergucken und wenn sie den TV ausmacht, dann bei YT beim Pc weitergucken :D

Kommentar von Ironmaster ,

Genau so musst dus machen und nicht anders. Wenn sie rum zickt wegen dem, dann ignoriere Sie, ganz einfach. Sei souverän und schaue die Sendungen, die du willst. Das schlimmste, was du machen kannst, ist, Ihre "Drohungen" ernst zu nehmen. Deshalb lass dir deine Sendungen durch rumgezicke nicht vermiesen. Und mal unter uns, für diese Sendungen wird einfach nie zu alt :P

Kommentar von lozof ,

Genau, einfach mal den Konflikt ausbauen, anstatt versuchen ihn zu lösen! :D

Antwort
von Flyer07, 156

mh :) zeig ihr mal wie gern du sowas machst evtl versteht sie es ja :D

Kommentar von LiquidSnake13 ,

Der war gut :)

Kommentar von Flyer07 ,

War kein Witz^^

Kommentar von DoktorSnugels ,

Ich Verstehe was du meinst :)

Antwort
von WhatEver789, 124

Ist doch nichts schlimmes bei. Selbst meine Oma schaut gerne Trickfilme, weil das in ihrer Kindheit nicht gab. Ich schau auch bugs bunny wenn ich zufällig draufstoße^^

Also der Inhalt, was du für Spiele zockst oder was du im TV anschaust, kann ihr ja egal sein. Wenn es darum geht, dass du zuviel Zeit damit verbringst, dann macht eine feste Zeit aus.

Antwort
von DerStift100, 17

NIEMALS ! Die Olle ist es nicht wert , wenn sie dich nicht akzeptiert. Ist doch deine Sache was du guckst und zockst , die sollte mal lieber Enten füttern oder so.


Antwort
von Hater4Life, 58

Sie sollte es wirklich akzeptieren. Du erzählst ihr doch auch nicht, was sie zu schauen hat und was nicht (oder?). Und wieso solltest du "zu alt" dafür sein?! Was hat das mit dem Alter zu tun? Das wäre so, als ob du ihr sagen würdest, dass du der Hausherr bist und sie sich um den Haulshalt kümmern müsste :D

Zudem gibt es viele Leute in deinem Alter, die sich solche Serien anschauen bzw. solche Spiele spielen.

Hier noch ein nettes, passendes Zitat:

“When I was ten, I read fairy tales in secret and would have been ashamed if I had been found doing so. Now that I am fifty, I read them openly. When I became a man I put away childish things, including the fear of childishness and the desire to be very grown up.”

- C.S. Lewis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten