Frage von boy865, 101

Meine Nase fing an zu Bluten... Einfach so?

Mir ist gerade etwas ungewolltes passiert. Ich habe nichts gemacht und meine Nase fing an richtig zu bluten. Es kam plötzlich viel Blut aus der Nase. Was könnte es sein und wie kann ich verhindern das so etwas gleich wieder passiert... ?? Ich bin gerade nicht zu Hause sondern in der Innenstadt....

Antwort
von Hexe121967, 66

hab ich auch schon mal. verhindern kann man das nicht. zum arzt solltest du gehen wenn es nicht aufhört zu bluten oder aber sehr oft vorkommt.

Antwort
von Woropa, 66

Sowas bekommt man manchmal einfach so, ohne irgendeinen Grund. Das kann z.B. an hohem Blutdruck liegen. Wenn du das öfter hast, solltest du deswegen zum Arzt gehen.

Antwort
von LoAltris, 52

Das hatte ich kürzlich auch. Über einen Zeitraum von ca. einem halben Jahr hab ich an mehreren Tagen die Woche 3-4 mal Nasenbluten. In diesem halben Jahr war dann mal ca. 2 Mt. Pause und dann hats vor ca. 1 Mt. wieder angefangen.

Das ist schon sehr ärgerlich. Bei mir hats am Arbeitsplatz, im Training und im Zug und überall angefangen. Einmal sogar wärend dem Schlafen.

Jetzt habe ich eine Salbe für gekauft die ich jetzt während einer Woche 3x täglich in die Nase geben muss.

Das mache ich jetzt auch seit einer Woche und seit da gehts eigentlich. Auf jeden Fall hatte ich keines mehr. Der Apotheker hat gesagt, das liege an der trockenen Luft, deshalb sei die Nasenschleimhaut gereizt.

Antwort
von smartiecat, 37

Das passiert oft einfach so. Ist ärgerlich! Wenn es wieder passiert, drück dir einen eiskalten nassen Waschlappen in den Nacken (durch den Schock verschliesst sich die geplatzte Ader) und klemme dir die Nase zu, also das Blut nicht einfach laufen lassen! Hoffe, ich konnte helfen!😊

Antwort
von Deichgoettin, 32

Im vorderen Teil der Nase treffen gleich mehrere Blutgefäße zusammen, deshalb entstehen hier auch die meisten Blutungen.
Oft reicht schon ein Nasenputzen oder Nasenbohren, um die empfindlichen Gefäße der Nase einreißen zu lassen und dadurch Nasenbluten auszulösen.
Überheizte Räume im Winter und ein heißer/warmer Sommer sorgen für trockene, gereizte Schleimhäute und es kann dadurch häufiger zu Blutungen kommen. Oft hilft hier ein ganz einfaches Nasenspray, welches nur aus Meerwasser besteht (Apotheke oder Drogeriemarkt), welches Du tagsüber ab und zu benutzt.
Ich weiß jetzt nicht, wie alt Du bist, aber bei Jugendlichen kommt es häufig zu Blutungen im vorderen Teil der Nase. Das ist meistens völlig harmlos. Das passiert öfter im Zuge starker Wachstumsschübe, z.B. während der Pubertät.
Wenn Du wieder Nasenbluten hast, solltest Du Dich nur richtig verhalten:

- Lege Dich nicht hin, sondern bleib aufrecht sitzen. Den Kopf, nie nach hinten beugen.
- Das Blut auf keinen Fall schlucken, denn das kann Übelkeit und Erbrechen auslösen.
- Lege ein kaltes Tuch oder Eispack in den Nacken.
- Die Nase zuhalten kann ebenfalls helfen - einfach die Nase mit den Fingern zwei Minuten lang fest zudrücken, dabei durch den Mund atmen. Danach sollte die Blutung gestillt sein.

Antwort
von smartiecat, 41

Und: falls es irgendwie nach langer Zeit nicht aufhört zu bluten und dir schwindlig wird und nichts hilft, dann solltest du rasch zum Arzt!

Antwort
von Daddelpaalme, 24

kann auch durch hohen blutdruck passieren, z.b. wenn du sexuell erregt bist!

Kommentar von boy865 ,

Kenn ich bei Animes xD 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community