Frage von cocococo191950, 86

Meine Nase blutet, soll ich mir ein OB in die Nase stecken?

Antwort
von Rockige, 29

Im Prinzip garnicht mal blöd die Idee.

Aber ein ganzer Tampon wäre doch etwas zuviel des Guten. Du könntest aber zur Not einen Tampon ein bisschen auseinander nehmen und etwas von der Watte zusammenknüllen. Dann so in die Nasenöffnung stecken das du sie leicht herausziehen kannst und noch etwas Luft durch das betroffene Nasenloch einatmen und ausatmen kannst.

Die Watte stoppt den Blutfluss etwas und ist gleichzeitig luftdurchlässig genug um den Gerinnungseffekt nicht zu hemmen.

Antwort
von palaverfred, 45

natürlich nicht, lass es über einem Waschbecken ausbluten. davon geht man nicht kaputt.

Antwort
von josef788, 27

eis ins genick legen das hilft. wegen der blutgefässe. durch die kälte verengen sich die blutgefässe und das nasenbluten wird gelindert. 

Antwort
von TimmyEF, 19

Wenn sich das vollsaugt wirst Du Probleme bekommen es wieder raus zu kriegen

Antwort
von PokemonxTrainer, 15

NEIN!!! Auf keinen Fall etwas in die Nase stecken, wenn sie blutet.

Lieber den Kopf nach vorne, Tuch vor die Nase (oder Waschbecken) und Kühlpack in den Nacken, um die Blutung zu verringern.

Antwort
von Kleckerfrau, 24

Mach doch, wenn er rein passt.

Antwort
von Termitenmietze, 6

Ja prima Idee!

Antwort
von JudGER2, 10

Auf jeden Fall :)

Und Kopf in den Nacken legen und kühlen...

Antwort
von vikodin, 16

er wird deine nase zum platzen bringen wenn der sich vollsaugt... 

Antwort
von DKZEES, 34

Kühl dein Nacken und lehn dein Kopf etwas nach oben notfalls kannst du noch ein OB in die Nase stecken durch die Kühlung des Nackens hört die Blutung schneller auf !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten