Frage von PeBe45, 117

Meine Nachbarn haben anstatt des von mir genehmigten Wintergartens einen häßlichen Anbau errichtet und den Wert meiner Immob schmälert. Ist dies erlaubt?

Aus meinem Fenster schaut man nun im ersten Stock auf eine große Dachfläche, mit Teerbahnen gedeckt und ausgesprochen unschön für`s Auge.

Antwort
von HelftMir123, 73

So lange sie die dafür nötigen Vorschriften eingehalten haben und es ihr Grundstück ist dürfen sie tun was sie wollen. Ob du das nun schön findest oder nicht ist dein Problem, du kannst ja auch keinem Vorschreiben, was er in seinem Garten zu pflanzen hat. 

Den Wintergarten hätten sie übrigens auch nicht von dir "genehmigen" lassen müssen ;) 

Kommentar von PeBe45 ,

In diesem Fall schon, wegen der Grenzüberbauung

Kommentar von HelftMir123 ,

dann erwähn so etwas doch in der Frage, wir kennen ja hier weder dein Grundstück noch das des Nachbarn :) 

habt ihr die Vereinbarungen schriftlich festgelegt oder nur mündlich? 

Antwort
von SaVer79, 78

Wenn alle Vorschriften des Baurechts eingehalten wurden (abstand, evtl Genehmigungen etc) dann dürfen die das natürlich! Ob du den Anbau schön findest, ist irrelevant

Kommentar von PeBe45 ,

Da sie einen Teil meines Grundstücks beansprucht haben(hab ich genehmigt) und mir wurde versprochen, es käme lediglich ein Balken an meine Garage und ein Glasdach bin ich über die Massivbauweise ganz schön enttäuscht

Kommentar von SaVer79 ,

Gibt es dazu irgendeine belegbare Vereinbarung? Also was genau die Nachbarn machen dürfen?

Kommentar von PeBe45 ,

Dies leider nur mündlich

Antwort
von Sahaki, 65

Musstest  DU den Bau eines Wintergarten genehmigen?

Kommentar von PeBe45 ,

Ja-fürs Bauordnungsamt, da ein Teil auf meinem Grundstück steht.

Antwort
von Mucker, 52

Schön oder hässlich - liegt im Auge des Betrachters. Da gibt es leider keine objektivierbare Basis.

Was du hässlich findest, findet dein Nachbar wahrscheinlich schön.

Ja - so ungercht ist die Welt !

Take it easy !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community