Frage von lowino, 78

Meine Nachbarin hat eine Rolex Oyster Date geerbt. Es ist tatsächlich eine Rolex. Leider geht die ca.1 St /Tag vor. Was kann so eine Rep.kosten. Anhaltspunkte?

Antwort
von Lucky8Bastard, 49

Wenn nichts weiter kaputt ist, ist nur eine Revision fällig. Dabei wird die gesamte Uhr aufgearbeitet (Kratzer entfernt etc.) und das ganze Uhrwerke zerlegt, gereinigt,geölt und neu eingestellt. 

Kostenpunkt hängt vom genauen Modell ab und aus welchem Material die Uhr ist (bezüglich Gehäuseaufarbeitung die in der Revision mit dabei ist). Rechnen kann sie aber mit ca. 400-700 Euro.

Sollte mehr kaputt sein am Uhrwerk, natürlich höher.

Kommentar von lowino ,

Vielen Dank, das hilft der Dame sicher weiter.

Antwort
von Flintsch, 48

Meine Mutter hatte vor ca. 10 Jahren eine Audemars Piguet zur Revision gebracht (inkl. Ziffernblattüberholung) und dafür knapp 1000€ gezahlt. Frag einfach im Fachgeschäft nach, die können dir sicher einen ungefähren Preis nennen.

Kommentar von lowino ,

Danke. Aber das hilft jetzt nicht so direkt weiter. Es ging um Rolex.

Kommentar von Flintsch ,

Die Preise sind nahezu identisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community