Frage von helferin000, 119

Meine mutter zwingt mich in die kirche mit zugehen(24.12.15)obwohl ich ne will,wenn ich es nicht mache/mitgehe,bekomme ich morgen kein essen,& geschenke..?

Weder sie noch ich bin gläubig,meine sis soll auch mit,nur mein stiefvater is gläubig.

Antwort
von pinkyitalycsb, 28

Sollte Weihnachten nicht das Fest der Liebe sein? Jeder versucht, anderen in irgendeiner Form eine Freude zu bereiten, und das kannst du tun, indem du deiner Mutter verständnisvoll entgegenkommst und mit ihr zusammen in die Kirche gehst!

Für sie scheint es sehr wichtig zu sein, sonst würde sie nicht so sehr darauf bestehen. Also tu ihr doch den Gefallen! Es wird dir dabei kein „Zacken aus der Krone“ fallen!

Kommentar von helferin000 ,

SIE GLAUBT NICHT AN....ja ok,ich werde mit ihr dahin gehen"

Kommentar von pinkyitalycsb ,

Es macht nichts, ob sie glaubt oder nicht. Vielleicht würde sie ja gern glauben, oder sie möchte dem Weihnachtsfest einfach eine größere Bedeutung geben.

Du machst ihr aber auf jeden Fall eine große Freude, wenn du zu Weihnachten neben ihr in der Kirche sitzt, und du wirst sehen, es wird bestimmmt schön!

Antwort
von Sm0ke13, 51

Ich denke du kannst dich überwinden, die Standard Weihnachts Gottesdienste mit Krippenspiel sind meistens nicht so lang, und du kommst dadurch vielleicht etwas in Weihnachts Stimmung. Wenn du dich weigerst, gibt es auch nur Stress, und ich denke das will keiner.  

Kommentar von helferin000 ,

bin doch in weihnachtsstimmung,aber die sollen akzeptieren das wenn ich ne in die kirche will,und mich nicht erpressen

Kommentar von Sm0ke13 ,

Ja, dass kann Ich gut verstehen. Doch bei so einem Thema bleiben deine Eltern wahrscheinlich auch bei ihrer Meinung, denn Glauben ist schwer abzulegen. Und wenn du auch bei deiner Meinung bleibst, gibt das schon Stress. Ich würd mitgehen , musst ja nicht zuhören. Verkürzt außerdem die Zeit bis zur Bescherung.
LG

Antwort
von RobertWeemeyer, 22

Die Sache ist ganz einfach: Niemand kann dich zwingen, in die Kirche zu gehen. Und du kannst niemanden zwingen, dir etwas zu schenken.

Kommentar von helferin000 ,

sagt doch auch niemand mir was zu schenken!!?es geht darum!das wenn ich nicht in die kirch will das zu akkzeptieren!!!egal ob gläubig oder nicht

Antwort
von 0neand0nly, 26

Weiger dich und bestell dir eine Pizza. Und die neuen Socken unterm Baum brauchst du eh nicht ;)

Kommentar von helferin000 ,

welche socken...achsou,hahaha xD,sie kann uns aber ne zwingen

Antwort
von TrudiMeier, 34

Aber Geschenke willste? Wenn du nicht gläubig bist und nicht in die Kirche willst, dann kannst du Weihnachten ja eigentlich ausfallen lassen.

Kommentar von helferin000 ,

das ist tradition in deutschland geworden,zu feiern egal ob man gläubig ist oder nicht!

Kommentar von Jokerfac3 ,

Nein, das scheint so da es hauptsächlich Christen in Deutschland gibt. Atheisten feiern kein Weihnachten. 

Kommentar von TrudiMeier ,

Aber du kannst dir nicht die Rosinchen rauspicken, zumindest nicht innerhalb deiner Familie: "Nein, Mama, in die Kirche will ich nicht, aber Geschenke will ich trotzdem"

Komm schon, es wird dich nicht umbringen und hinterlässt auch keine bleibenden Schäden, wenn du mit deiner Mutter in die Kirche gehst.

Antwort
von Tintenfleck, 44

machs doch einfach dann sind alle Zufrieden ... anaonsten gibt es nur Streit und am ende musst du dann eh mit

Also geh lieber den weg mit dem geringsten Widerstand

Antwort
von kokusnuesschen, 34

DAS ist der Grund weshalb es Geschenke gibt...finde ich echt schade,dass es solche Leute gibt..
Egal,komm zu uns in die Kirche wir haben ein cooles Krippenspiel geschrieben und neumodische Musik mit Raps verfasst ;D

Antwort
von Taurieel, 31

nimm dein Handy mit und hoffe das du einigermaßen Internet hast xD so überleb ichs immer und das geile is ichs chreib dann mit meiner schwester die neben mir in der bank sitzt xd

Kommentar von helferin000 ,

hahaa,du bist cool:-),..ich finde es schlimm,das sie mich so zwingt!..und erpresst..wenn sie sagen würde:"nein,ist ne schlimm wenn du ne willst,dann gehst du nicht!"..sie selber weigert sich dahin zugehen!aber wir MÜSSEN

Kommentar von Taurieel ,

teenagerjahren sind harte jahre.. naja wenn du iwann kinder hast kannst dus ihnen heimzahlen xD

Antwort
von Nediko, 22

Wieso bist du dann Christin?

Kommentar von helferin000 ,

?was meinst?

Kommentar von Nediko ,

du bist nicht gläubig bezeichnest dich aber als Christin

Antwort
von paranomaly, 7

Einmal davon angesehen dass Jesus nicht am 24.12 geboren wurde, sag ihr einfach klar und deutlich was du von dem Kirchengang hältst.

Antwort
von omikron, 11

Nun ja, Geschenke gibts morgen ja wohl, weil Weihnachten ist. Und Weihnachten ist, weil das liebe Jesulein seinen Geburtstag feiert. Weihnachten ohne Jesus feiern zu wollen und nur die Geschenke zu kassieren, hm, was soll man da sagen?!

Kommentar von helferin000 ,

das bringt echt nichts darüber zu diskutieren

Antwort
von Nikita1839, 29

Weihnachten ist eine religiöse Tradition. Ja sie kann dich nicht zwingen, aber wenn du nicht in die Kirche willst und ungläubig bist, darfst du auch keine Geschenke fordern. Ja, auch atheisten 'feiern' weihnachten aber da gehts eher darum, das alle Kinder geschenke bekommen sollten. ich selbst bin auch atheist und wir 'feiern' Weihnachten, allerdings fordere ich eh keine geschenke, da ich alles habe. Mir geht es nur darum anderen eine kleine geste zu über reichen. Das kann ich dann auch als atheist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten