Frage von Skurrt, 79

Meine Mutter zockt zu viel was soll ich sagen?

Hallo ich habe zum Geburtstag letztens Jahres eine Playstation 4 bekommen! Da meine Mutter nicht alleine die ganze Play Station 4 kaufen konnte haben wir hälfte hälfte bezahlt was ja nicht das Problem ist. Letzes Jahr an Weihnachten hab ich ein neues Spiel bekommen und spiele das echt gerne nur das Problem ist sie auch und sie spielt sogar länger und öfters als ich. Heute Morgen also vor etwa 2 1/2 Stunden hieß es: Nur kurz online 10 Minuten was erledigen danach darfst du spielen. Habe natürlich solange in meinem Zimmer gewartet und YouTube geschaut. 10 Minuten später gehe ich zu ihr und sehe sie mit ihren "Freunden" eine Mission spielen... ich: Mama hast du vergessen das ich jetzt dran bin? Komm bitte gib ab du spielst so wieso zu viel ... Mutter: Ja wir machen das noch 5 Minuten zu ende warte bitte solange ... ich gehe auf die Toilette komme wieder und sehe sie eine Mission mit ihren "Freuden" spielen und da hab ich natürlich die Geduld verloren und gesagt das es nicht so geht und da meinte sie: Kannst du nicht heute Nacht mittag spielen? Ich habe darauf keine Antwort gegeben und bin fast platzend in mein Zimmer gegangen und habe mich an den PC gesetzt. Nach 2 Stunden ging ich wieder hin und habe versucht mit ihr zu reden aber es ist ihr anscheinend egal das ich mich langweile ... wenn ich versuche zu sagen das ich es nicht ok finde ignoriert sie mich -.-

Ich bin mit den Nerven am Ende und bin kurz davor den Stromstecker oder das W-Lan Kabel zu ziehen helft mir was soll ich machen ?

Antwort
von KommschonBitte, 33

Dafür dass du sogar was für dein eigenes Geschenk bezahlt hast ist es schon etwas mies, wenn sie dich nicht mit deiner eigenen Konsole spielen lässt. Trotzdem stelle ich mir eine zockende Mutter extrem entspannt vor... :D

Wie dem auch sei... ...am besten macht ihr feste Zeiten aus, wer wann spielt und daran muss sich halt auch jeder halten.

Antwort
von Donner123, 37

Zieh das WLAN Kabel. Aber mach ein Video davon weil das will ich sehen wie du das anstellen willst :P

Ansonsten mach ihr doch den vorschlag, dass sie dir die hälfte des Geldes, was die PS4 gekostet hat, gibt und die PS4 dann ihr gehört und du kaufst dir ne eigene. Klappt natürlich nur wenn das finanziell bei euch machbar ist.

Oder ihr fürt irgendwie ne Liste wer wie lange gezockt hat. Wenn einer überstunden gespielt hat, darf der andere halt länger oder so :D

Antwort
von 7vitamine, 12

Das mit der Mutter ist eine Sache, das müsst ihr klären wer wann und sowieso. Aber das du nichts mit deiner Freizeit zu anfangen weisst wenn du nicht zocken kannst, ist schon etwas mager.

Es gibt viele andere gute Aktivitäten die man machen kann und wenn es nicht anders geht, dann spiel etwas anderes am PC, scheinst ja einen zu haben, doch selbst der langweilt dich.

Finde lieber eine Alternative als Hobby und mach kein Drama daraus dass du mal nicht dran bist. Ich wette darauf, dass du sonst durch die Woche mehr dran sitzt als deine Mutter das ganze Wochenende.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten