Frage von 5ZeichenLang, 51

Meine Mutter wir sofort total aggresiv wenn ich eime arbeit um eim paar tage verschiebenwill?

Also z. B. vor 5 min sagte sie mir ich soll ihr gewächshaus putzen ich sagte ja mach ich in ein paar tagen ich habe meinen tag schon anderst geplant, und ich weiß sie macht auch viel für mich aber es ist einfach total dumm, ich hole die sagen in 2 tagen eh raus da ich noch etwas putzen muss aber sie versteht das nicht! Sie schreit mich sofort an und denkt ich hab kein eigenes leben ich muss jetzt meinem nachbar dem ich das schon vor 2 wochen zugesagt habe absagen nur weil sie meint ich soll ich gewächshaus jetzt abdampfen?!? Was kann ich tun das sie das versteht....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Panazee, 29

Ich kann das aus der Sicht eines Stiefvaters einer 13jährigen zum Teil nachvollziehen. Meine Stieftochter sagt auch immer "Ja, mach ich später" und wenn man nicht zig mal nachbohrt bedeutet "Ich mach das später" eigentlich "ich mach das nie". Früher war das kein Problem, aber seit die Pubertät eingesetzt hat läuft das immer genau so. Seit ein paar Monaten gibt es jetzt kein "Ich mach das später" mehr. Es wird sofort gemacht, weil wir keine Lust haben uns zu ärgern, weil wir zig mal nachbohren müssen, bis etwas geschieht. Ob das bei euch genauso ist weiß ich natürlich nicht.

Wobei ich meine Kinder generell nicht mein Gewächshaus reinigen lassen würde. Es ist ja mein Gewächshaus und nicht ihres.

Kommentar von 5ZeichenLang ,

Ja ich bin 16 und mein vatwr 2009 gestorben seitdem bin ich sehr selbständig geworden oder versuche es zumindest. Ich mache meine sachen immer, immer! Und Ich lebe eher auf dem land und helfa somit auch oft Bauern, nachbarn oder einer größeren transportfirma mit der ich Befreundet bin. Aber meine mutter will immer alles wissen und muss immer zwischendurch alles nachkucken usw. ich komme garnicht weg!

Kommentar von KaeteK ,

So ist das eben, wenn man erst 16 ist und Muttern noch die Verantwortung für dich hat. Sei froh, dass sie sich für dich interessiert. Inzwischen gibt es genug Eltern, die ihre Kinder hinten anstellen. lg

Kommentar von KaeteK ,

Naja, die Mütter machen auch viel, was sie nicht müssen. In einer Familie erwarte ich, dass alle am selben Strang ziehen. Vielleicht hat die Mutter genug zu tun. Ansonsten kann ich deinem Beitrag zustimmen. Gleich ist gleich...lg

Antwort
von silberwind58, 32

Und wenn Du Deine Mutter um einen gefallen bittest,würdest Du dann auch Tagelang drauf warten wollen? Mach es jetzt und heute,dann ist wieder Ruhe! Das dauert ja auch keinen ganzen Tag,da hast Du nachher noch genug Zeit,das zu tun,was Du vorgehabt hast.

Kommentar von 5ZeichenLang ,

Ja das ist genau so wenn ich sie um einen gefallen bitte dauert das auch immer mehrere Tage.... und ne ich nicht mehr wirklich genug zeit!

Antwort
von noname68, 18

solange du nicht volljährig bist, bestimmen eben eltern im zweifelsfall, "wo es lang geht", d.h. sie bestimmen über dich, können dir befehle erteilen und darauf bestehen, dass du dich danach richtest.

wenn du das nicht einsiehst, und unbedingt deinen kopf durchsetzen willst, musst du auch solche konflikt-situationen und streß mit eltern in kauf nehmen. ob das auf dauer für die beziehung zwischen eltern und kindern förderlich ist, muss bezweifelt werden.

versuche doch, eine guten kompromiß zwischen deinen prioritäten und denen deiner mutter zu finden. zeige ihr an ein paar beispielen, dass du wichtige dinge sofort erledigt und diskutiere mit ihr, wenn deine dinge nicht warten können.

Antwort
von KaeteK, 4

Einfach gleich die Arbeit verrichten, die deine Mama  dir aufträgt - dann bleibt auch kein Raum für unnötige Diskussionen. Deine Mama hat das Sagen. lg

Antwort
von iqhdi, 16

weil sie wahrscheinlich denkt dass du es dann wieder verschiebst

Kommentar von 5ZeichenLang ,

Ich erledige meine Arbeiten immer! Ich hab noch nie was längere zeit aufgeschoben oder nicht gemacht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten