Meine Mutter will nicht,dass ich auf ein Internat komme,obwohl sie fast immer auf Arbeit ist (Zahnarzt) und dadurch ja auch genug Geld verdient!?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Woher soll ich wissen, wieviel dein Internat kosten darf ;) außerdem haben wir ja keine Ahnung, in welchem Bundesland du lebst.

Vorschlag: Such selber eines und versuch, dort, vielleicht in den Sommerferien, eine oder zwei Probewochen zu leben. Du kannst es ja als "Förderung für kommendes Schuljahr" verpacken, viele Internate bieten das an. Dann siehst du, wie es ist, dort zu sein und dort zu lernen und kannst deiner Mutter bessere Argumente liefern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann verstehen, dass Du auf ein Internat gehen willst: Deine Eltern sind ohnehin nicht zu Hause und Du hockst in einem großen Haus bei Deiner Oma, die vermutlich andere Interessen hat als Du und Geschwister gibt es anscheinend auch keine. Das stelle ich mir auch ziemlich öde vor:

Vielleicht funktioniert es so: Sag Deinen Eltern, dass es nicht gut findest, dass sie Dich alleine lassen - Du wünscht Dir, dass sie mehr zu Hause sind und ihr Zeit zusammen verbringt. Sie werden Dir antworten, dass das leider aus beruflichen Gründen nicht geht. Dann kannst Du sie fragen, warum Sie Dich überhaupt bekommen haben, wenn sie jetzt keine Zeit haben - Du würdest Dich zu Hause alleine langweilen. Du suchst Freunde und Gesprächspartner - sie sollen sich da bitte etwas einfallen lassen.

Und dann sollte es 2 Lösungsmöglichkeiten geben: Entweder sie sind mehr zu Hause, was Du Dir wünscht - oder sie kümmern sich darum, dass Du mehr soziale Kontakte außerhalb der Oma hast.

Da ist ein Internat eine sehr gute Variante, denn da bist Du den ganzen Tag mit anderen zusammen - das sind zwar nicht alles Freunde und manchmal wird das richtig Stress, aber wenn Du erst einmal ein paar gute Freunde gefunden hast, kann das eine tolle Lösung für Euch sein. Du wirst etwa 1/3tel des Jahres Ferien haben - in der Zeit sollten dann Deine Eltern mal nicht in Amerika sein und ihr könnt gemeinsame Zeit haben ohne Stress wegen der Schule (sind ja Ferien). Und in der anderen Zeit machst Du Deinen Job (Schule) und sie ihren (Zahnarzt) und keiner muss dem anderen Vorwürfe machen (Hausaufgaben, Arbeitszeit).

Ich arbeite in einem Internat und bei sehr vielen Jugendlichen hier ist das genau der Grund. Seitdem die hier sind, sind alle entspannter: Die Eltern, weil sie kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie Abends lange arbeiten müssen - und die Kinder, weil nicht wegen jeder schlechten Note dann noch beim Abendessen das Gezanke losgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir schon selbst keine passenden Argumente einfallen, gibt es wohl auch keine.

Mal davon abgesehen ist es immer noch die Entscheidung deiner Mutter wofür sie IHR Geld ausgibt, nicht deine. Und auch wenn sie deiner Meinung nach genug verdient, heißt das ja noch lange nicht, dass sie es für ein Internat zum Fenster rauswerfen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokofee1209
09.05.2016, 15:46

Aber ich will ja aus Internat!!!!

Vorallem will ich gerade in der Pubertät bin, Streit mit meinen Lehrern und Klassenkamerasen hab und meine Eltern sowieso fast nie zu Hause sind T.T

0

Warum willst du denn aufs Internat?

Streit mit meinen Lehrern und Klassenkamerasen hab

Das kann dir dort genauso passieren.

meine Eltern sowieso fast nie zu Hause sind

Na - sobald du im Internat bist, siehst du sie gar nicht mehr.

das Geld ,das meine Mutter verdient ausreicht

Woher sollen wir wissen, wie viel sie verdient?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokofee1209
09.05.2016, 15:55

1. Ich will mit meinen Freunden sein

2.Ich bin bei meinen Großeltern weil meine Mutter 2 Wochen im Monat immer nach Afrika fliegt

3. Wir fliegen jede Ferin weg (NUR in 5* Hotels) und wir haben ein großes Haus

0

gegenfrage: warum willst du auf ein internat?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokofee1209
09.05.2016, 15:49

Weil ixh mich in der Schule bessern will und es mein Traum ist auf eine Schule zu gehen, wo man nicht alleine ist

0

Hallo Schokofee1209,

ich fasse mal zusammen:

Du willst aufs Internat und hast dafür eine Reihe Gründe. - Deine Mutter lässt dich nicht aufs Internat und hat dafür eine Reihe Gründe. - Ihr könnt euch gegenseitig nicht überzeugen.

Du hast kein Geld, aber deine Mutter hat Geld. - Aber das ist eben nicht dein Geld, sondern das Geld deiner Mutter.

Also: Deine Mutter hat das Recht zu bestimmen, auf welche Schule du gehst. Deine Mutter versorgt dich, hat aber das Recht zu bestimmen, wie sie das macht und wie sie ihr Geld einsetzt.

Da kannst du nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte auch nicht, dass mein Kind auf ein Internat geht. Von daher kann ich deine Mutter schon verstehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?