Frage von lena17088, 66

Meine Mutter will nicht mit mir zum Arzt und alleine komm ich da nicht hin?

Hab seid 14 Tagen Halsschmerzen Schluckbeschwerden und husten und fühle mich schlapp, aber meine Mutter und mein Vater ignorieren das voll und meinen so kannst du auch in die Schule und Sport mitmachen auch noch ... Und zum Arzt wollen sie mit mir auch nicht

Antwort
von schokomaus2, 28

Gehe auf jeden Fall zum Arzt hast du Fiber dann kann das sein das du das pfeiferische drüsenfieber hast das hatte ich mit den gleichen Symptomen. Gute Besserung

Antwort
von migosch, 66

Hallo. Geh zum Arzt, am besten zum Hausarzt. Einen in deiner Nähe findest du im Internet z.B. über Google Maps. Wenn deine Eltern nicht mitgehen, geh alleine. Sprich aber erst mit Ihnen, dass es dir wirklich nicht gut geht und du Hilfe brauchst. Der Arzt kann dir gegebenfalks auch Medikamente verschreiben oder dich krankschreiben. Du wirst sehen, wenn die Sache in professionellen Häbden ist, bist du auch beruhigt. Gute Besserung! 

Kommentar von lena17088 ,

Sagen sie das mal meinen Eltern ... Ich wohne in einem kleinen Ort und der nächste Arzt ist in der nächsten Stadt und die ist fast 2 Stunden weg :/

Kommentar von ultrabrot123 ,

Können Dich vielleicht Freunde fahren?

Kommentar von TimSchroeder ,

2 Std ? guter Witz

Kommentar von xxqueenwxx ,

Zu Fuss? In jedem Dorf gibt es einen Arzt und wenn nicht dann im Nachbarort. Eine Erkältung kann sich allerdings auch schon mal ziehen und mit dieser ist es in der Regel auch nicht schlimm sich etwas sportlich zu bewegen. Schulsport ist ja jetzt auch kein extremer Ausdauersport. Ansonsten musst du dich dann wohl oder übel in den Bus setzen. die soll es doch wirklich noch geben ;)

Antwort
von BinomLinger, 52

Die Frage davor sargt mir, dass es nicht so schlimm sein kann
Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten