Frage von DasKatha, 110

Meine Mutter will mich nicht ins Krankenhaus bringen. Ich habe seit langem sehr starke Flankenschmerzen, warscheinlich Nierenbeckenentzündung. Was soll ich tun?

Antwort
von blackforestlady, 94

Wenn Du eine Nierenbeckenentzündung hättest, dann müsstest Du vorab schon eine Blasenentzündung haben. Dann hättest Du längst schon bei einem Arzt gewesen sein müssen. Es reicht auch der normale Hausarzt, da braucht man nicht ins Krankenhaus.

Antwort
von Schnuppi3000, 84

Zum Hausarzt gehen. Der wird die Diagnose stellen und dich, wenn nötig, ins Krankenhaus einweisen.

Kommentar von DasKatha ,

Ich war schon beim Arzt, hab auch eine Einweisung bekommen. Wir waren auch schon dort. Wurde aber wieder heim geschickt. Sollte aber nochmal kommen, falls es nicht besser, oder schlimmer wird. Und es hat sich um einiges verschlimmert, meine mam will aber nicht mehr mit mir dorthin.

Kommentar von MaSiReMa ,

Kannst Du Dich nicht von jemand anderes dort hinfahren lassen??

Frag doch mal im Freundeskreis oder Familie.

Antwort
von robi187, 26

du hörst wohl auf alle nur nicht auf dich selbst?

krank zu sein ist keine schande aber eine schande ist nichts dagegen zu tun?

das krankenhaus hat doch klar gesagt wie es weiter gehen soll?

wenn du kein vertauen zu denen hast suche dir eine 2 meinung von ärzte

Antwort
von torstenro, 104

Warum sollst bzw möchtest du ins kh

Antwort
von Flotzian450, 98

Warum willst du ins Krankenhaus?

Kommentar von DrawingKate ,

Steht doch dort, weil sie glaubt das sie hoch Wahrscheinlich Nieren-Becken Entzündung hat ;)

Kommentar von MaSiReMa ,

Die Erklärung, worum es geht, kam erst später als Ergänzung zu der Frage hinzu. Zuerst stand dort nur, das die Mutter sie nicht ins KH bringen will.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten