Frage von leonschmidt1510, 41

Meine Mutter will mich keinen Sport machen lassen?

Also... ich hab bis jetzt in nem Ort Handball gespielt, der 7km von mir zu Hause weg ist. Die Jugend wurde aufgelöst und ich wollte bei nem anderen Verein anfangen, der ist aber 20 km weg. Meine Mutter tut jetzt so, als hätten die montags bis sonntags 2 mal am tag Training und meinte, die will mich nicht fahren, weil ich sonst keine zeit für die schule hätte. Aber ich hab jetzt 4 Monate keinen Sport außer den Furz in der Schule gemacht und vielleicht ist das auch ein Faktir dafür dass meine Noten flöten gehen. Aber das ist eigentlich nebensächlich... mir geht es nur darum, dass sich meine Mutter stur wie sonst was stellt und mich keinen sport machen lassen will, der weiter als 10km weg ist. Hier gibt's aber nichts was mich wirklich reizt, weil Volleyball kann und will ich nicht spielen.

Antwort
von kami1a, 27

Hallo! Sport ist wichtig, aber : 

Meine Mutter will mich keinen Sport machen lassen?

Der Spruch ist doch voll daneben und unfair. Sie will nicht immer so weit fahren und das musst Du sie schon verstehen. Fahre mit dem Rad - habe ich früher auch gemacht. Alles Gute.

Antwort
von Kalypso2411, 41

Wenn deine Noten jetzt schon schlechter geworden sind, aus welchem Grund auch immer, kann ich deine Mutter verstehen. Sie denkt wahrscheinlich, dass du dann noch weniger für die Schule tust. Wenn du demnächst wieder ein paar gute Noten nach Hause bringst, sollte sich das denke ich von selbst erledigen.

Antwort
von Ploki01, 28

Komm zu den Nordpfälzer Wölfen :) Da spiele ich auch, Göllheim-Eisenberg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten